Ein Verkehrsschild weist auf eine Haltestelle hin. © NDR Foto: Pavel Stoyan
Ein Verkehrsschild weist auf eine Haltestelle hin. © NDR Foto: Pavel Stoyan
Ein Verkehrsschild weist auf eine Haltestelle hin. © NDR Foto: Pavel Stoyan
AUDIO: 19-Jähriger macht Spritztour mit geklautem Linienbus (1 Min)

19-Jähriger fährt in Schlangenlinien mit Linienbus durch SH

Stand: 17.07.2023 16:30 Uhr

Ein 19-Jähriger hat offenbar einen Linienbus gestohlen und ist damit durch den Kreis Herzogtum Lauenburg und den Kreis Stormarn gefahren. Er fiel auf, weil er Schlangenlinien fuhr. Die Polizei nahm ihn fest.

Im Kreis Herzogtum Lauenburg ist ein 19-Jähriger festgenommen worden, der offenbar einen Linienbus geklaut hat. Laut Polizei beobachteten Zeugen, wie der Bus am Sonntagnachmittag auf der B208 zwischen Berkenthin und Ratzeburg (beide Kreis Herzogtum Lauenburg) Schlangenlinien fuhr. Später konnten Einsatzkräfte das Fahrzeug an einer Bushaltestelle kontrollieren - und fanden darin den 19-Jährigen am Steuer. Nach Angaben der Beamten hat der junge Mann aus Hamburg keinen Führerschein. Weil die Beamten die Einnahme von Betäubungsmitteln vermuteten, wurde eine Blutprobeentnahme angeordnet.

Linienbus stammte wohl aus Bargteheide

Der Fahrer selbst gab gegenüber der Polizei an, eine "günstige Gelegenheit" genutzt zu haben, da die Tür nicht verschlossen gewesen sei. Deshalb sei er einfach eingestiegen und - nachdem er einen versteckten Zündschlüssel gefunden hatte - losgefahren. Den Bus hatte er nach eigener Aussage ursprünglich am Sonnabend vor einer Grundschule in Bargteheide entdeckt. In Ammersbek soll er dann im Bus übernachtet haben (beide Kreis Stormarn), anschließend ging es weiter nach Ratzeburg.

Polizei nahm Ermittlungen auf

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurden an dem Bus erhebliche Unfallspuren festgestellt. Gegen den 19-Jährigen wird nun ermittelt - wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Diebstahls, des unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeuges und gegebenenfalls Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Welche Strecke der Mann genau gefahren ist, wo es Unfälle gab und wieviele, muss noch ermittelt werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 17.07.2023 | 15:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kreis Herzogtum Lauenburg

Kreis Stormarn

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Demonstration gegen rechts, mehrere Plakate mit der Aufschrift "Omas gegen Rechts" © Daniel Friederichs Foto: Daniel Friederichs

AfD-Treffen in Neumünster: Breites Bündnis organisiert Proteste

Die AfD hat heute zum "offenen Austausch" offenbar mit Rechtsextremen geladen. Vor dem Veranstaltungsort formieren sich Proteste. mehr

Videos