Stand: 13.09.2021 05:00 Uhr

Wahlkreis 7: Hansestadt Rostock IV

Hinter diesem Rostocker Wahlkreis verbergen sich mehr als ein Dutzend Stadtteile: Angefangen in der Stadtmitte geht es Richtung Osten: Nach Brinckmannsdorf, Dierkow-Ost, Dierkow-West und Dierkow Neu, nach Toitenwinkel, Gehlsdorf, Hinrichsdorf und Krummendorf. Auch Nienhagen, Peez, Stuthof, Jürgeshof, Hinrichshagen, Wiethagen und schließlich Torfbrücke gehören dazu. In diesem Wahlkreis leben etwas mehr als 48 Tausend Menschen.

Gehlsdorf hat auch ländliche Züge. © NDR/Franziska Husmann
Gehlsdorf hat auch ländliche Züge.

NDR 1 Radio MV hat einige Wählerinnen und Wähler im Wahlkreis befragt, welche Themen sie derzeit beschäftigen. Die geplante Bundesgartenschau 2025 in Rostock spielte dabei unter anderem eine Rolle für Karsten Meyer: "Die Planung ist schon top. Hauptsache, es wird auch so umgesetzt, wie es geplant wird. Denn die Zeit schreitet schnell voran. 2025 ist schnell da. Wir wollen eine Brücke haben. Aber ich glaube, man müsste jetzt langsam aus dem 'Huf' kommen." Hans Bolzmann macht sich GEdanken über die Entwicklung des Stadtteils Dierkow: "Ich hätte gerne, das eine neue Gestaltung kommt für Dierkow Ost und West, auch für für den ganzen Bereich. Aber auch, dass Innovation für die Kleinbetriebe mitorganisiert wird. Es gibt natürlich noch mehr. Zum Beispiel BUGA, dass der Anschluss mit mehr Grün und Blumen nach Dierkow gestaltet wird. Und der Wohnungsbau, der dann kommt, dass der modern und zügig gebaut wird."

Dirk Reckling beschäftigt die Lage von Kindern: "Ich bin auch Familienvater. Und das liegt mir schon am Herzen, dass die Klassenräume vernünftig sind, dass vielleicht auch über diese Belüftungsanlagen nachgedacht wird. Am wichtigsten muss ich sagen, dass die Kinder besser aus der Corona-Zeit rauskommen, dass Nachhilfeunterricht gefördert wird, dass man wieder auf einen Leistungsstand kommt, der der Klasse entspricht."

Kandidatinnen und Kandidaten im Wahlkreis 7, Rostock IV

  • Helge Bothur für Die Linke. Er ist Diplom-Bauingenieur und Mitglied der Bürgerschaft. Er arbeitet im Bauausschuss und hat den Vorsitz im Aufsichtsrat von Rostock Port. Er tritt auch an, um sich um den Ausbau des ÖPNV zu kümmern
  • Landtagsmitglied Daniel Peters von der CDU geht es um eine bessere Familienpolitik und den Erhalt gut bezahlter Jobs im Land.
  • Marie Heidenreich geht für die Grünen ins Rennen. Die Wissenschaftsjournalistin will sich für Klimaschutz und die Verbesserung des Radverkehrs einsetzen.
  • Für die SPD ist Rechtsanwalt Jochen Schulte am Start. Er sitzt schon im Landtag. Seine Ziele: Nachhaltigkeit und sozialen Ausgleich bei der Wirtschaftspolitik noch stärker in den Fokus zu rücken.
  • Für die AfD will Stefan Treichel gewählt werden. Er ist Koordinator für Vorschlagswesen und bereits Mitglied in der Bürgerschaft.
  • Die Tierschutzpartei schickt Gregor Welckenbach aufs politische Parkett. Der Projektmanager will, dass sich das Leben aller Menschen im Wahlkreis verbessert. Egal ob sie ihn gewählt haben oder nicht.
  • Weitere Kandidaten sind die Herrenschneiderin Gabriele Dahnke, Freie Wähler
  • IT Projektmanagerin Jenny Schulze, FDP
  • Schulleiterin Adrea Hentzschel für die "Basis".

Landkarte Mecklenburg-Vorpommerns, unterteilt in Wahlkreise zur Landtwagswahl 2021 © NDR Foto: Christian Kohlhof
AUDIO: Landtwagswahl MV, Porträt Wahlkreis 7: Hansestadt Rostock IV (3 Min)

 

NDR Kandidat:innen-Check zur Landtagswahl in MV

Wen kann ich als Direktkandidat:in bei der Landtagswahl in MV wählen?

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 13.09.2021 | 05:00 Uhr

Mehr Nachrichten zu den Wahlen 2021 in MV

Linke-Fraktionschef Dietmar Bartsch  Foto: Bernd von Jutrczenka

Stralsund: Linke beendet Wahlkampf in MV

Zum Abschluss ihres Bundes- und Landtagswahlkampfs warben Linke-Politiker für einen Politikwechsel. mehr