Rene Domke

FDP wirbt letztmals vor der Wahl um Stimmen

Stand: 25.09.2021 18:17 Uhr

Die Spitzen der FDP haben in Rostock zum letzten Mal vor der Wahl um Stimmen geworben. Spitzenkandidat René Domke zeigte sich optimistisch, dass der Partei nach zehn Jahren der Wiedereinzug in den Landtag in Schwerin gelingt.

Er hoffe, dass die Partei das angepeilte Ziel von "sechs plus x" Prozent erreichen könne, sagte Domke - auch man in Umfragen derzeit leicht darunter liege. "Ich würde mich über ein starkes Ergebnis freuen, weil wir mit mehr Abgeordneten auch mehr erreichen können." Hauptthema der Partei im Wahlkampf war die flächendeckende Digitalisierung. Mit einer lückenlosen Internetversorgung im Land will die FDP punkten.

Einzug in den Landtag steht für FDP auf der Kippe

Laut Umfragen steht für die FDP die Rückkehr in den Schweriner Landtag noch auf der Kippe - ihre Umfragewerte lagen zuletzt zwischen fünf und acht Prozent.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 25.09.2021 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten zu den Wahlen 2021 in MV

Das Gebäude der Staatskanzlei sowie das Schloss als Sitz des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern sind in Schwerin zu sehen. © dpa/picture alliance Foto: Jens Büttner

Mehr Frauen als Männer in Schwesigs Kabinett?

SPD und Linke haben ihre Koalitionsverhandlungen gestartet. Die Frage ist: Welches Spitzenpersonal soll die Inhalte umsetzen? mehr