Kontakt-Möglichkeiten

Wollen Sie mit Ressort Investigation Kontakt aufnehmen? Haben Sie Informationen für uns oder wollen Sie uns etwas vertraulich mitteilen? Sie können uns über das Formular auf dieser Seite oder über folgende Wege erreichen:
E-Mail: investigation(at)ndr.de
Fax: (040) 4156 5454
Post: NDR Fernsehen, Hugh-Greene-Weg 1, 22529 Hamburg
Twitter: @NDRRecherche.

Wenn Sie vertrauliche Informationen übermitteln wollen, sollten Sie einige Vorsichtsmaßnahmen ergreifen:

  • Benutzen Sie weder Diensttelefon noch -faxgerät. Auch das Formular auf dieser Seite sollten Sie nicht von Ihrem Arbeitsplatz aus verschicken.
  • Mails sollten sie am Besten aus einem Internetcafé oder aus einer Bibliothek mit einer eigens dafür eingerichteten Mail-Adresse verschicken.
  • Wichtige, vertrauliche Unterlagen sollten Sie nie per Mail schicken. Sie können sich mit einem Redakteur zu einem persönlichen Treffen verabreden oder die Unterlagen per Post schicken.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Weitere Informationen
Lichtkegel © iStock, Fotolia Foto: Petrovich9, PROBilder

Ressort Investigation im NDR

Das Ressort Investigation arbeitet an komplexen Themen abseits der Tagesaktualität - medienübergreifend, oft in Kooperation mit dem WDR und der "Süddeutschen Zeitung". mehr

Mehr Nachrichten

Die Holtenauer Hochbrücke. © NDR Foto: Kai Peuckert

Holtenauer Hochbrücke: Sanierungsplan steht

Die Arbeiten an der Olympiabrücke sollen im März beginnen und nach etwa 15 Wochen - pünktlich zur Kieler Woche - fertig sein. mehr