Zwischen Hamburg und Haiti

Faszinierend und bedroht - der Rio Grande

Freitag, 10. April 2020, 09:30 bis 10:00 Uhr, NDR Info

Louie und Cisco stehen auf Felsen über dem Rio Grande © NDR Foto: Torsten Teichmann

Faszinierend und bedroht - Der Rio Grande in New Mexico

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti -

Manchmal wird der Rio Grande zum Rinnsal. Schuld ist der Klimawandel – hier Überschwemmungen, dort Dürre. Ein Besuch lohnt trotzdem.

3,5 bei 6 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Eine Sendung von Torsten Teichmann, ARD-Studio Washington

Bild vergrößern
Der Fluss Rio Grande schlängelt sich durch ein Tal.

Louie und Cisco betreiben ein Rafting-Unternehmen an einer Wildwasser-Schlucht des Rio Grande im US-Bundesstaat New Mexico. Doch das Wasser wird von Jahr zu Jahr weniger.

Klimawandel verwandelt Rio Grande zum Rinnsal

Manchmal wird der Rio Grande zum Rinnsal. Schuld ist der Klimawandel - hier Überschwemmungen, dort Dürre. Anstatt Adrenalin beim White-Water-Rafting bringen Louie und Cisco ihren Besuchern jetzt die einmalige Kultur der Region näher: indigene Stämme, spanische Eroberer und amerikanische Siedler. Für alle war der Fluss Lebensader und Sehnsuchtsort.