Zwischen Hamburg und Haiti

Wasser und Wellen

Sonntag, 29. März 2020, 07:30 bis 08:00 Uhr, NDR Info

Willkommen zum Magazin von "Zwischen Hamburg und Haiti" unter dem Motto "Wasser und Wellen". Wir besuchen die Helgoländer Düne, wir suchen Schätze im Hallstädter See und wir fahren raus mit der Cap San Diego.

Naturschutz auf der Düne

Von Janine Artist

Kegelrobben liegen bei Felsen vor der Düne vor Helgoland © NDR / Janine Artist Foto: Janine Artist
Auch wenn sie auf den ersten Blick kuschelig und harmlos wirken: Kegelrobben sind Deutschlands größte Raubtiere und können sehr gefährlich werden, wenn man ihnen zu Nahe kommt.

"Irgendwo ins grüne Meer hat ein Gott mit leichtem Pinsel, lächelnd wie von ungefähr, einen Fleck getupft: Die Insel!" - schrieb James Krüss, als wäre Helgoland nur eine Insel. Aber in Wahrheit sind es zwei. Die andere, für die Tagestouristen meist keine Zeit haben, ist die Düne. Ein Paradies für Naturfreunde, sagt Janine Artist, gerade außerhalb der Hochsaison.

Weitere Informationen
Blick auf Helgolands rote Felsen und die Lange Anna. © NDR / Oliver Klebb

Helgoland: Nordseeinsel mit rotem Felsen und weißer Düne

Ein unterirdischer Bunker, Kegelrobben, Lummensprung und zollfreies Einkaufen: Helgoland ist in vielerlei Hinsicht einmalig. mehr

Schatztauchen im Hallstädter See

Von Stefan Wimmer

Schatztauchen ist ein seltenes Hobby, vielleicht auch, weil es nur selten gelingt, etwas Brauchbares zu finden. Wenn überhaupt, findet man Schätze im Meer - sollte man meinen. Der Hallstädter See liegt aber in Österreich. Welche Schätze dort zu finden sind, verrät Stefan Wimmer.

Der weiße Schwan - Eine Fahrt mit der Cap San Diego

Von Charlotte Horn

Die "Cap San Diego" hat auch nach 60 Jahren nichts von ihrem Schick verloren: Der eleganten Linie wegen wurde der ehemalige Stückgutfrachter der Hamburg Süd als "weißer Schwan" bezeichnet. Früher pendelte das Schiff zwischen Hamburg und Buenos Aires und transportierte Maschinen, Rinderhälften, Kaffee, Früchte oder Textilien. Heute nimmt sie bloß noch Menschen mit, die sich aber im Nu in sie verlieben. Charlotte Horn ist mitgereist - vom Hamburger Hafen die Elbe flussabwärts bis nach Rendsburg.