Die Reportage

Mahl mit Maske?

Sonntag, 23. August 2020, 06:30 bis 07:00 Uhr, NDR Info

Ein Kellner hält ein Tablett mit drei Weingläsern © picture-alliance/Zoonar Foto: Robert Kneschke

Von Sven Ahnert

Wie ein Schlag aus heiterem Himmel kam die Corona-Krise und brachte das soziale und wirtschaftliche Leben zum Erliegen. Allmählich kehrt nun der Alltag zurück, wenn auch in kleinen Schritten. Was bedeutet das zum Beispiel für Restaurantbesitzer, Kneipiers und Bar-Betreiberinnen? Können sie diese Phase wirtschaftlich überleben? Handdesinfektion, Maskenpflicht und die Hinterlegung persönlicher Daten machen einen Restaurant-Besuch nicht gerade attraktiv. Durch die Abstandsregelung können weniger Gäste gleichzeitig bewirtet werden. Und niemand weiß, ob es eine zweite Corona-Infektionswelle gibt.
Mit viel Optimismus, Krediten und der Hoffnung auf eine Nach-Corona-Normalität suchen Gastronomen jetzt dennoch den Neuanfang.
Die Reportage begleitet sie durch Höhen und Tiefen in Zeiten der Pandemie.

Ein Junge füttert am am Ostseestrand von Boltenhagen die über ihm fliegenden Möwen. © dpa / picture-alliance

Die Reportage

Die NDR Info Sendung "Die Reportage" ist den Menschen auf der Spur - sie ist nah dran, neugierig und nachdenklich. Jeden Sonn- und Feiertag um 6.30 und 17.30 Uhr auf NDR Info. mehr

Grafik: Ein Leuchtturm © NDR

Die Reportage - Der Podcast

Typisch norddeutsch, neugierig und nah dran: unsere Reporter*innen gehen raus ins echte Leben. mehr