Visualisierung des Coronavirus. © NDR Foto: NDR

Der Zug der Seuche - Claudia, das Virus in Greifswald und das große Trotzdem

Sendung: Das Feature | 01.06.2021 | 11:13 Uhr | von Hennings, Alexa
54 Min | Verfügbar bis 31.05.2022

Claudia Lohse lässt sich nicht unterkriegen. Obwohl sie unter Corona zur Hochrisikogruppe zählt. Eine angeborene Muskelerkrankung lähmt Arme und Beine, gefährdet die Atmung. Claudia publiziert Artikel und gestaltet Ausstellungen. Ihr Wohnort Greifswald inspiriert sie, aber auch ferne Orte. Bevor Corona begann, reiste Claudia – mit Rollstuhl, medizinischem Equipment und einem unzerstörbaren Trotz gegen die Einschränkungen ihres Körpers – mehrfach für Recherchen ins Ausland. Claudia lebt schon immer mit Schwächen und engen Grenzen. Die Pandemie scheint da nur eine weitere Etappe von Isolation und Beschränkung zu sein. Ihren Weg geht Claudia nicht allein. Ehemann Raymond steht ihr zur Seite. "Es gab immer Männer, denen ich viel bedeutet habe", sagt Claudia. "Aber es hat einfach keiner den Arsch in der Hose gehabt, sich zu einer offenen Liebesbeziehung mit mir zu bekennen".

Feature von Alexa Hennings
Mit: Anne Müller, Lena Gürtler und Carsten Krabbe
Regie: Lisa Krumme
Technische Realisation: Corinna Gartmann und Sebastian Ohm
Redaktion: Christiane Glas und Thilo Guschas
Produktion: NDR 2021

Verfügbar bis 31.05.2022.

https://ndr.de/radiokunst

Visualisierung des Coronavirus. © NDR Foto: NDR

NDR Info Podcast: Der Zug der Seuche

Corona - ein Virus verändert die Welt. In Norddeutschland verfolgt die Deutsch-Chinesin Ting die Ausbreitung von Wuhan nach Hamburg - und wie unterschiedlich auf die Pandemie reagiert wird. mehr

Cover: NDR Feature Box © NDR

Features

Kulturfeatures und Porträts, Recherchen und Analysen aus Politik und Gesellschaft, dazu persönliche Geschichten – für Sie in einer Box. mehr

Cover der NDR Radiokunst © NDR

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr