Thema: Kreuzfahrtschiffe

Eine CO²-Bombe vor einem blauen Himmel © DPA: Picture Alliance Foto: Wolfram Steinberg

Wie wir den CO2 Ausstoß in den Griff bekommen

Um der drohenden Klimakatastrophe zu entgehen, sollen die Treibhausgasemissionen bis 2050 um 80 bis 95 Prozent gesenkt werden. Experten fordern dafür eine CO2-Steuer. mehr

Die "MSC Meraviglia" zu Gast in Hamburg. © NDR Foto: Zeljko Todorovic

Neue Staatshilfen für Kreuzfahrtschiffe

Landstromanlagen sollen Kreuzfahrtschiffe während der Liegezeiten mit Strom versorgen. Der Kreuzfahrt sind die Kosten dafür zu hoch. Nun sollen Steuerzahler die Reedereien subventionieren. mehr

Kreuzfahrtschiffe © NDR

Kreuzfahrtindustrie und Klimawandel - Der persönliche Abschied vom Eisbären

Flanieren zwischen Arktis und Antarktis - warum das Kreuzfahrtschiff der Fetisch des zeitgenössischen Vergnügungs- und Reisekonsumenten ist, erläutert Stefan Buchen in einem Kurzessay. mehr

Schwarzer Rauch qualmt aus einem Schornstein eines Schiffes. © imago/CHROMORANGE Foto: imago/CHROMORANGE

Die rücksichtslose Expansion der Kreuzschifffahrt

Die Kreuzfahrtbranche boomt - 2,23 Millionen Deutsche machten 2018 so Urlaub, mehr als je zuvor. Der entstehende Schaden für Klima und Umwelt scheint dabei kaum eine Rolle zu spielen. mehr

Ein Flusskreuzfahrtschiff liegt vor der Neptunwerft in Rostock-Warnemünde. © dpa Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Flusskreuzer der Neptun-Werft getauft

Sechs auf der Rostocker Neptun-Werft gebaute Flusskreuzfahrtschiffe sind am Dienstag getauft worden. Die 135 Meter langen Schiffe sollen auf dem Rhein, dem Main und der Donau eingesetzt werden. mehr

Die "AIDAnova" liegt im Werfthafen der Meyer Werft in Papenburg. © NDR Foto: Oliver Gressieker

Feuer auf "AIDAnova": War es Brandstiftung?

Die niederländische Polizei geht Hinweisen auf Brandstiftung beim Kabinenbrand auf der "AIDAnova" nach. Noch sei man aber nicht vollkommen sicher. Untersuchungen und Befragungen laufen. mehr

Stapellauf des Passagierschiffs "Hamburg" am 21. Februar 1968. © Uwe Noack

Wie aus der "Hamburg" die "Maxim Gorkiy" wurde

1968 läuft das erste große Passagierschiff nach dem Krieg vom Stapel, die "Hamburg". Als "Maxim Gorkiy" geht sie in die Geschichte ein: An Bord besiegeln USA und UdSSR 1989 das Ende des Kalten Krieges. mehr

Vereinzelte Wolken ziehen über die Ems in Ostfriesland bei Leer (Niedersachsen). © picture alliance Foto:  Ingo Wagner

Masterplan Ems: Planer setzen aufs Sperrwerk

Ein im Masterplan Ems geplantes Tidespeicherbecken in Vellage (Landkreis Leer) kommt vorerst nicht. Das Millionenprojekt ist ausgesetzt. Planer setzen nun auf die Schlickbremse Sperrwerk. mehr

Die Deckpromenade des Dampfers "Maria Theresia" aus der Bremer Reederei Norddeutscher Lloyd um 1890/1900. © dpa/ picture-alliance

Luxus auf See: Vom Beginn der Kreuzfahrt

Am 22. Januar 1891 startet in Cuxhaven das Dampfschiff "Augusta Victoria" zu einer Vergnügungsreise ins Mittelmeer. Die Tour geht später als erste Kreuzfahrt in die Geschichte ein. mehr

Das Kreuzfahrtschiff "Iona" liegt in einem Hafen. © Meyer-Werft Foto: Marc Petrikowski

Kreuzfahrt: Soll der Staat die Branche retten?

Kreuzfahrten galten als Erfolgsmodell. Doch die Branche will Hilfe vom Staat. Wegen der Pandemie? Oder war schon vorher etwas faul am Geschäft mit den schwimmenden Hotels? mehr