Thema: Frauenpolitik

Fünf Frauen stehen vor einem Kircheneingang und halten ein Banner mit der Aufschrift "Gleiche Würde - gleiche Rechte". © NDR Foto: Anina Pommerenke

Frauen von "Maria 2.0" fordern Kirchenreform - auch im Norden

Die Initiative "Maria 2.0" hat auch im Norden ihre Forderungen nach Reformen in der katholischen Kirche an Kirchentüren gehängt. mehr

Auf einem Tisch liegen viele bunte Faltblätter mit Fotos und Bildern von Frauen.

"Verhältnisse treiben, statt sich treiben zu lassen"

An mehr als 40 Orten erinnert die Initiative "frauenORTE Niedersachsen" an besondere Frauen, die das Dasein verändert haben. mehr

Offiziersanwärterinnen und Offiziersanwärter im September 1989 beim Segelsetzen auf dem Segelschulschiff "Gorch Fock" © picture-alliance / Wulf Pfeiffer Foto: Wulf Pfeiffer

September 1989: Frauen entern die "Gorch Fock"

Das Segelschulschiff "Gorch Fock" geht am 14. September 1989 erstmals mit Frauen an Bord auf Ausbildungsfahrt. Die Kadettinnen sind Offizieranwärterinnen für den Sanitätsdienst. mehr

Audios & Videos

Drei Männer und eine Frau sitzen bei einer Veranstaltung in der ersten Reihe. © picture alliance/dpa Foto: Christophe Gateau

Frauenquote: Hamburger Firmen sehen sich gut vorbereitet

Das Gesetz für eine Frauenquote in großen Firmen ist auf dem Weg. Wie sieht es in Hamburger Unternehmen aus? mehr

Eine Frau läuft einen beleuchteten Weg entlang. © xFlorianxGaertner/phototek.netx

Gegen die Angst: Stadtplanung für Frauen

Laut einer Studie fühlt sich kaum eine Frau in Städten sicher. Warum wird das in der Stadtplanung so wenig beachtet? mehr

Piktogramme von Frau und Männern. © picture alliance / imageBROKER

Rot-Grün in Hamburg will weiterhin ein Paritätsgesetz

Ein solches Gesetz wurde zunächst in Thüringen und jetzt auch in Brandenburg vom Verfassungsgericht gekippt. mehr

Blick auf den Eingang des Doms St. Petrus in Osnabrück. © NDR Foto: Julius Matuschik

Osnabrück: Frauen predigen in der Messe

In der katholischen Kirche dürfen in einer Messe nur Geweihte wie Bischöfe oder Priester predigen. Im Bistum Osnabrück ist das bis zum nächsten Sonntag auch Frauen erlaubt. mehr

Hamburgs Justizsenatorin Anna Gallina (Grüne). © NDR Foto: Screenshot

Gallina: Hamburg braucht ein Paritätsgesetz

Jeder zweite Listenplatz für Bürgerschaft und Bezirksversammlungen soll durch eine Frau besetzt werden: Hamburgs Justizsenatorin Gallina will ein eigenes Paritätsgesetz auf den Weg bringen. mehr

Blick auf den abendlichen Hamburger Hauptbahnhof. © picture alliance/imageBROKER Foto: Carsten Leuzinger

Wo sich Hamburgerinnen nachts unsicher fühlen

An der Alster, am Hauptbahnhof oder im Stadtpark fühlen sich Frauen in Hamburg abends eher unsicher. Das geht aus einer Umfrage von Plan International hervor, bei der gut 450 Hamburgerinnen mitmachten. mehr

Portrait der Sprachwissenschaftlerin Damaris Nübling © dpa - Bildfunk Foto: Thomas Hartmann vom 14.09.2015

Herrlich dämlich? Die Debatte um eine gendergerechte Sprache

Aus "Rednerpult" wird "Redepult": Im Herrenhäuser Gespräch erläutern die Forscherinnen Gabriele Diewald, Evelyn Ferstl und Damaris Nübling die Feinheiten gendersensibler Sprache. mehr

Lupe fokussiert eine rote Frauenfigur neben schwarzen Strichmännchen. © Fotolia.com Foto: yanlev

Kommentar zur Frauenquote: Nachhilfe in Demokratie

Die freie Autorin Cora Stephan hält Gesetze zur geschlechtergerechten Besetzung der Parlamente in Deutschland für den falschen Weg. Ihre Meinung im NDR Info Wochenkommentar. mehr

Lupe fokussiert eine rote Frauenfigur neben schwarzen Strichmännchen. © Fotolia.com Foto: yanlev

Hamburg: SPD und Grüne weiter für Paritätsgesetz

Hamburgs Regierungskoalition hält an ihren Plänen fest, dass Parteien ihre Wahllisten abwechselnd mit Frauen und Männern besetzen sollen. In Thüringen war ein solches Gesetz gekippt worden. mehr