Eine Frau bekommt eine Spritze in die Lippen. © picture alliance / Zoonar Foto: Maria Kraynova
Eine Frau bekommt eine Spritze in die Lippen. © picture alliance / Zoonar Foto: Maria Kraynova
Eine Frau bekommt eine Spritze in die Lippen. © picture alliance / Zoonar Foto: Maria Kraynova
AUDIO: Prozess gegen Kosmetikerin (1 Min)

Verpatzte Schönheitsspritzen: 25-Jährige vor Gericht

Stand: 21.04.2023 16:18 Uhr

Aufgespritzte Lippen und Injektionen ins Kinn: Vor dem Amtsgericht Altona muss sich eine Frau seit Freitag wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Die 25-Jährige hatte Kundinnen in einem Kosmetiksalon in Ottensen ohne Zulassung Hyaluron ins Gesicht gespritzt.

"Sibel Beauty" nannte sich die 25-Jährige auf ihrem Instagram-Account. Dort bot sie Unterspritzungen mit Hyaluronsäure an. Ihre Kundinnen ließen sich vor allem die Lippen aufspritzen - auch die Lippen der Angeklagten sind auffallend dick.

Kundinnen klagten über Schmerzen

Eine Zulassung dafür fehlte der Angeklagten laut der Staatsanwältin allerdings. Und so richtig gekonnt waren die Behandlungen offenbar auch nicht: Kundinnen klagten über Schmerzen. Der 25-Jährigen, die stark geschminkt und in Glitzerjacke im Altonaer Gericht vor einer Schöffenkammer erschien, drohen nun eine Gefängnisstrafe und womöglich sogar schon Untersuchungshaft.

"Seien Sie vorsichtig!"

Denn laut der Richterin gibt es Hinweise, dass die Frau weitermachte, als es längst Anzeigen gegen sie gab. "Seien Sie vorsichtig", warnte die Richterin. "Beim nächsten Mal gibt es einen Haftbefehl." 45 Fälle sind angeklagt. Die Frau soll rund 10.000 Euro damit verdient haben.

Weitere Informationen
Ein Mann trägt Creme im Gesicht auf. © Colourbox Foto: -

Anti-Aging-Produkte: Hilft cremen gegen das Altern?

Viele wünschen sich makellose Haut: Doch wirken Anti-Falten-Cremes? Was ist bei einer Hyaluron-Behandlung zu beachten? mehr

In das Gesicht einen jungen Frau sind Striche aufgemalt. Mehrere Hände um sie herum bereiten einen kosmetischen Eingriff vor. © picture alliance / Zoonar | Jakub Mrocek Foto: Jakub Mrocek

Plastische Chirurgie, Botox und Hyaluron: Worauf kommt es an?

Das Geschäft mit Schönheitsoperationen boomt, doch es birgt viele Risiken. Wie erkennt man seriöse plastische Chirurgen? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 21.04.2023 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Das MSC-Containerschiff "Fabienne" läuft in den Hamburger Hafen ein. © IMAGO / Zoonar

Bürger diskutieren über MSC-Einstieg im Hamburger Hafen

Im Haushaltsausschuss findet zur Stunde eine öffentliche Anhörung zum umstrittenen Einstieg der Reederei MSC beim Hafenbetreiber HHLA statt. mehr