Ein PKW liegt nach einer Kollision mit einer Straßenlaterne auf der Seite. © HamburgNews Foto: Christoph Seemann
Ein PKW liegt nach einer Kollision mit einer Straßenlaterne auf der Seite. © HamburgNews Foto: Christoph Seemann
Ein PKW liegt nach einer Kollision mit einer Straßenlaterne auf der Seite. © HamburgNews Foto: Christoph Seemann
AUDIO: Unfall in Jenfeld: Gegen Laterne geprallt (1 Min)

Jenfeld: Auto kracht gegen Laternenmast

Stand: 03.12.2022 07:05 Uhr

Im Hamburger Stadtteil Jenfeld hat es am Freitagabend einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Dort ist ein SUV-Fahrer mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Laternenmast gerast.

Der Laternenmast in der Jenfelder Straße knickte bei dem Aufprall um. Der Wagen kippte auf die Seite - der 22-jährige Fahrer blieb den Angaben zufolge unverletzt.

Laut Polizei war der Fahrer offenbar deutlich zu schnell unterwegs, als er in einer leichten Kurve von der Jenfelder Straße abkam. Die Straße musste für längere Zeit gesperrt werden, ist nun aber wieder befahrbar.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 03.12.2022 | 06:56 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Die Letzte Generation blockiert eine Kreuzung in Altona. © TV Newskontor Foto: Screenshot

"Letzte Generation" blockiert Kreuzung in Hamburg-Altona

Start in den "Widerstandsfrühling" in mehreren deutschen Städten: In Hamburg setzten sich Klimaaktivisten auf eine Straße - ohne sich festzukleben. mehr