Im Eis eingebrochen: Feuerwehr rettet Pony "Silver"

Stand: 22.12.2022 20:17 Uhr

Dramatische Rettungsaktion: In Hamburg-Neuland ist ein Pony am Donnerstagvormittag in einem noch zugefrorenen Flusslauf eingebrochen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten zunächst das Eis zerhacken, um die Schimmelstute "Silver" aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Nach zwei Stunden konnte das verängstigte Tier mithilfe eines Treckers endlich gerettet werden.

Völlig erschöpft ging es dann zurück in den Stall zum Saubermachen und Aufwärmen.

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 22.12.2022 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Hamburgs Innensenator Andy Grote (rechts) und Polizeipräsident Ralf Martin Meyer stellen die Kriminalstatistik für 2022 vor. © dpa Foto: Christian Charisius

Kriminalstatistik 2022: So viele Straftaten wie vor Corona

Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Hamburg ist niedrig, die der Tötungsdelikte sogar historisch niedrig. Zugenommen haben Betrugsfälle. mehr