Schloss Bellevue in Berlin © ZUMAPRESS.com Foto: Michael Kuenne

Ehrenamtliche aus Hamburg beim Neujahrsempfang in Berlin

Stand: 10.01.2023 18:00 Uhr

Fünf Hamburgerinnen und Hamburger waren am Dienstag beim Neujahrsempfang des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue in Berlin. Eine Ehre mit langer Tradition: Vor mehr als 50 Jahren wurden erstmals Menschen, die sich für andere engagieren, vom Bundespräsidenten eingeladen.

Aus Hamburg war in diesem Jahr ein Geflüchteter aus Syrien mit dabei, der inzwischen anderen Geflüchteten hilft und sie am Computer schult. Außerdem ein ehemaliger Karate-Weltmeister, der sich für Kinder mit ADHS und Autismus einsetzt oder auch eine Kinderkrankenschwester, die ein Palliativ-Team für schwerstkranke Kinder leitet, damit diese weiter zu Hause leben können.

Mittagessen mit dem Bundespräsidenten

Im Schloss Bellevue gab es für die insgesamt rund 70 Ehrenamtlichen am Montagabend bereits einen Probelauf für den Neujahrsempfang. Nach dem offiziellen Empfang am Dienstag aßen sie zusammen mit dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue zu Mittag - auch das hat Tradition. Nur während der Corona-Pandemie musste die Veranstaltung für zwei Jahre Pause machen.

Landesregierungen schlagen Ehrenamtliche vor

Vorgeschlagen werden die Bürgerinnen und Bürger, die ausgezeichnet werden, immer von den jeweiligen Landesregierungen. Sie sollen darauf achten, dass nur Menschen nach Berlin fahren, die noch keine anderen Ehrungen für ihr Engagement erhalten haben.

Weitere Informationen
. © Screenshot

Hamburg Ehrensache: Was Ehrenamtliche für Hamburg leisten

NDR Hamburg stellt das Ehrenamt in Hamburg und die wichtige Arbeit der freiwilligen Helfer vor. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 10.01.2023 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Die Polizei sperrt nach einem Einsatz einen Bereich nahe der Reeperbahn in Hamburg ab. © picture alliance / dpa Foto: Steven Hutchings

Hamburger Reeperbahn: Polizei schießt auf bewaffneten Mann

Ein mit einem Dachdeckerhammer bewaffneter Mann hat am Sonntag nahe der Hamburger Reeperbahn Polizisten und Passanten bedroht. mehr