Archiv

Die besten Bücher 2018

Das Literaturjahr beginnt stark: Arno Geiger, 2005 als erster Schriftsteller mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet, legt einen neuen Roman vor. In "Unter der Drachenwand" führt er die Leser ins Jahr 1944, in einen Sommer der Liebe und der Ungewissheit, was die Zeit nach dem Krieg bringen wird.

Auch Haruki Murakami, der japanische Bestsellerautor, stellt ein neues Buch vor: "Die Ermordung des Commendatore" stellt ein geheimnisvolles Gemälde in den Mittelpunkt. Ab dem 22. Januar ist dieser Roman auch in "Am Morgen vorgelesen" auf NDR Kultur zu hören. Aber auch von Klaus Modick, Margriet de Moor und Lukas Bärfuss erscheinen 2018 neue Romane.

Fortgesetzt wird auch die Reihe um die zwei Freundinnen aus Neapel: Am 2. Februar erscheint Teil vier der Saga von Elena Ferrante: "Die Geschichte des verlorenen Kindes".

Ein Muss: Arno Geigers "Unter der Drachenwand"

Arno Geiger, Jahrgang 1968, ist ein österreichischer Schriftsteller, der in seinen Büchern den Generationenkonflikt zwischen Kriegsbefürwortern und - verweigerern thematisiert. In diesem Jahr wird er zahlreiche Lesungen im Norden vornehmen. Unbedingt hingehen!
Ein weiteres Highlight der deutschen Literatur ist: Frau Dingenskirchen.

 

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Die-besten-Buecher-2018-,test15822.html

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Menschen, die Einkaufstüten tragen, von hinten fotografiert. © picture alliance / dpa Foto: Franziska Kraufmann

Hamburgs Geschäfte dürfen heute öffnen

In Hamburg wird heute ein verkaufsoffener Sonntag nachgeholt. Der war im April wegen des Corona-Lockdowns ausgefallen. mehr

Einsatzkräfte der Poilzei tragen nach einem Einbruch in eine Bank einen tatverdächtigen Gegenstand. © TV Elbnews

Mit großem Bohrer in Hamburger Bankfiliale eingebrochen

Unbekannte haben versucht, in den Tresorraum einer Haspa-Filiale in Hamburg-Altona zu gelangen. Sie flohen ohne Beute. mehr

Teilnehmer stehen bei einer Kundgebung im Rahmen eines Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi auf dem Fischmarkt zusammen. © picture alliance/dpa Foto: Bodo Marks

Einigung im Tarifstreit beendet auch in Hamburg Streiks

Vorgesehen ist eine Gehaltssteigerung um 4,5 Prozent in der niedrigsten und um 3,2 Prozent in der höchsten Eingruppierung. Mehr bei tagesschau.de. extern

Radfahrer fahren während einer Pop-up Radwegaktion des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) auf einer zeitlich begrenzt für sie reservierten Spur der Reeperbahn. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Petition für mehr Pop-up-Radwege in Hamburg übergeben

13.065 Menschen haben die Petition "Pop-up-Radwege in Hamburg jetzt!" unterschrieben. Sie wurde auf der Reeperbahn übergeben. mehr