Auto überschlägt sich bei Unfall in Billstedt

Stand: 29.09.2022 13:22 Uhr

In Hamburg-Billstedt sind bei einem schweren Autounfall mehrere Menschen verletzt worden.

Zwei Autos stießen am Donnerstagvormittag an der großen Kreuzung Billstedter Hauptstraße/Schiffbeker Weg zusammen. Laut Polizei offenbar beim Abbiegen.

Der Zusammenstoß war so heftig, dass eines der Fahrzeuge sich überschlug. Laut Polizei wurden die beiden Fahrer der Autos verletzt. Außerdem kümmerten sich Rettungskräfte um eine Zeugin, die offenbar einen Schock erlitten hatte. Alle drei kamen ins Krankenhaus.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 29.09.2022 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Eine Ampel am Kaiser-Friedrich-Ufer in Eimsbüttel, bei der Fußgänger und Fahrradfahrer standardmäßig Grün haben. © NDR Foto: Karsten Sekund

Neue Ampelschaltung: Vorfahrt für Fußgänger und Radfahrer

An einer Ampel in Hamburg-Eimsbüttel müssen künftig Autofahrer auf Grün warten. Fußgänger und Radfahrer haben Vorrang. mehr