ARD-Hörfunkstudio New York

Die Korrespondenten berichten über New York, vor allem über die UN-Institutionen und über Kanada.

Georg Schwarte (NDR)

Bild vergrößern
Georg Schwarte war bisher Korrespondent im NDR Info Hauptstadtstudio in Berlin.

1967 im münsterländischen Neuenkirchen geboren hat Georg Schwarte spätestens seit seiner Korrespondentenzeit in Washington von 2002 bis 2007 eine besondere Beziehung zu den Vereinigten Staaten. Nach Abitur und Volontariat bei den "Westfälischen Nachrichten" folgte ein Studium in Gießen, Santander und Mainz. Anschließend arbeitete er als Landeskorrespondent in Hessen für das DeutschlandRadio, kam 1999 zu NDR Info.

Nach Einsätzen in Brüssel und Neu Delhi ging es dann für fünf Jahre in die USA, um von dort über den Irak-Krieg, Hurrikan Katrina, aber auch über das bunte, andere Leben im "land of the free" zu erzählen. Von 2007 bis Juni 2014 berichtete Georg Schwarte für den NDR aus der Hauptstadt Berlin. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Kai Clement (WDR)

Bild vergrößern
WDR-Journalist Kai Clement hat zum 1. Juli 2014 Thomas Schmidt als Korrespondent in New York abgelöst.

Kai Clement arbeitet seit Mitte der 90er-Jahre für Radio-, TV- und Internetangebote der ARD. Nach seinem geisteswissenschaftlichen Studium - unter anderem an der Ostküste Kanadas in Halifax sowie im russischen Wolgograd - geht der gebürtige Bochumer zunächst zum MDR nach Leipzig, absolviert dort seine journalistische Ausbildung und arbeitet unter anderem für das Nachrichtenradio MDR Info.

Seit 1998 ist er für den WDR tätig, zunächst beim jungen Radiosender 1LIVE. Für die Sendereihe am Abend entwickelt er ein Format mit, das Autorenlesung- und DJ-Set verbindet ("1LIVE Klubbing"). Anschließend wechselt er als Redakteur und CvD in die Internetredaktion des WDR. Dann arbeitet er mehrere Jahre in der Intendanz. Während des ARD-Vorsitzes des WDR leitet er das ARD-Referat. Mit dem Wechsel des Vorsitzes zum NDR kehrt Kai Clement ins Radioprogramm zurück und geht zu WDR 2. Ab dem 1. Juli 2014 ist er Korrespondent im ARD-Hörfunkstudio New York.

Kai Clement liebt die aufregende Konzertszene der Stadt - ob Klassik in der Carnegie Hall oder Folkpop im Bowery Ballroom oder auf der anderen Flussseite in der Music Hall of Williamsburg. Er geht gerne wandern, im Winter in bester kanadischer Tradition mit Schneeschuhen. Gerne bereist er Amerika auch literarisch, zum Beispiel mit Büchern von Alice Munroe oder John Updike.

Weitere Informationen

NDR Info weltweit unterwegs

In vielen Ländern weltweit sind ARD Reporterinnnen und Reporter für Sie unterwegs, um über aktuelle Ereignisse zu berichten. Der Überblick über das NDR Info Korrespondenten-Netz. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/info/wir_ueber_uns/ARD-Hoerfunkstudio-New-York,newyork22.html