Zwischen Hamburg und Haiti

Sidra, Surfen, Käse - Asturien im Nordwesten Spaniens

Sonntag, 22. Juli 2018, 07:30 bis 08:00 Uhr, NDR Info

Kopfhörer auf Globus, dahinter ein Lederkoffer  (Montage) © panthermedia, Fotolia.com Fotograf: Günter Slabihoud, Stocksnapper

Sidra, Surfen, Käse – Asturien im Nordwesten Spaniens

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti -

In Asturien wird nicht nur der Dudelsack traktiert und die Cidra, der berühmte Apfelwein, hergestellt, sondern vor allem Käse.

3 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Eine Sendung von Katja Bülow

Asturien liegt eingeklemmt zwischen den Provinzen Galicien und Kantabrien am Golf von Biscaya und besticht durch eine außergewöhnlich schöne Landschaft: der tosende Atlantik mit schroffen, irisch anmutenden Steilküsten und weiten Stränden, das Kantabrische Gebirge mit seinen ruhigen Tälern, saftigen Hochweiden und atemberaubenden, bis zu 2.600 Meter hohen Gipfeln. "La Tierrena", das Ländchen, das mit gerade mal einer Million Einwohnern zu den kleineren autonomen Gemeinschaften Spaniens gehört, hat auf engstem Raum viel zu bieten. Auch Kunst & Kultur.

Sidra, Surfen, Käse - Asturien

Woody Allen hat hier gedreht

Bild vergrößern
Die Hafenstadt Gijón ist bekannt für ihre weite, feinsandige Bucht.

In Oviedo hat zum Beispiel Woody Allen seinen Film "Vicky Christina Barcelona" gedreht - mit Scarlett Johansson. Seither ist er Ehrenbürger der Stadt. Und: In Asturien wird nicht nur der Dudelsack traktiert und die Cidra, der berühmte Apfelwein, hergestellt, sondern auch Käse. Das Wichtigste in der asturischen Küche ist nicht Fisch, sondern das würzige Produkt aus Milch. Die Provinz am Atlantik gilt als "País del queso", als "Käseland".