Meyer-Burckhardts Frauengeschichten

Lisa Ortgies zu Gast bei Meyer-Burckhardts Frauengeschichten

Sonntag, 02. September 2018, 16:05 bis 17:00 Uhr, NDR Info

Hubertus Meyer-Burckhardt zeigt auf Lisa Ortgies. © NDR Foto: Jenny von Gagern

Lisa Ortgies im Gespräch

NDR Info - Der Talk -

Die Fernsehjournalistin und Autorin Lisa Ortgies zu Gast bei Meyer-Burckhardts Frauengeschichten.

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Hubertus Meyer-Burckhardt war wieder im Norden unterwegs: Seine Radio-Sendung wurde am Donnerstag, den 30. August in der Ritterakademie in Lüneburg aufgezeichnet.

Bild vergrößern
Zu Gast bei den Frauengeschichten: die Autorin Lisa Ortgies.

Zu Gast bei war diesmal die Fernsehjournalistin und Autorin Lisa Ortgies. Ihre Wurzeln hat sie in Quakenbrück im Landkreis Osnabrück. Als junge Frau ging sie zunächst als Au-Pair in die USA und reiste als Stewardess um die halbe Welt, ehe sie eine journalistische Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg absolvierte. Sie arbeitete für das NDR Kulturjournal und für verschiedene Zeitschriften, u.a. war sie als Kolumnistin für die EMMA tätig. Seit zwanzig Jahren moderiert sie die Sendung frauTV im WDR Fernsehen. 2014 wurde ihr der Luise-Büchner-Preis für Publizistik verliehen.

Mit Hubertus Meyer-Burckhardt spracht Lisa Ortgies über ihr Leben: Von der Zeit in der Dorfdisko über ihren "Lebenslauf-Salat" und ihre großen Pläne, die sie 2017 auf der Intensivstation eines New Yorker Hospitals überdenken musste. Knapp 150 Zuschauer, darunter viele Fans, waren zur Aufzeichnung in der Ritterakadamie in Lüneburg dabei.

Meyer-Burckhardt trifft Lisa Ortgies