Sarah Seidel

An Johann Sebastian Bach und Miles Davis führte im Elternhaus von Sarah Seidel kein Weg vorbei. Sie sang als Jugendliche in der Celler Stadtkantorei, nahm Gesangsunterricht, lernte Querflöte und entdeckte den Jazzgesang für sich. Ihr Studium in Kommunikationsdesign an der HAW Hamburg schloss sie mit einer Arbeit über Jazz in New York ab. Schon während der Studienzeit trat sie regelmäßig als Sängerin eines Jazz Quartetts in Hamburger Clubs auf. Der New Yorker Jazzmusiker Howard Johnson, vier Jahre lang Mitglied der NDR Bigband, holte sie in seine Band "Nubia". Bei der Plattenfirma Universal betreute Sarah Seidel als Promotion Managerin ein Jahr lang internationale Jazzgrößen.

Schließlich begann sie 2005 als freie Mitarbeiterin der NDR Jazzredaktion und entflammte fürs Radio. "Wahrscheinlich hat jeder Musikjournalist ein Instrument zuhause, das von einer Staubschicht bedeckt ist", hat Howard Johnson mal gesagt. Stimmt. Aber: Sarah Seidel ist nach wie vor am Mikrofon - als Moderatorin von Play Jazz! und auf Konzert- und Festivalbühnen.
Ihr Motto: Love what you do and do what you love.

Beiträge von Sarah Seidel

Jazz-Album der Woche: "Things we like to hear"

17.10.2019 14:41 Uhr

"Things we like to hear" ist das 5. Album von Nostalgia. Das lange gewachsene Trio um den Posaunisten Nils Wogram konzentriert sich auf das Wesentliche, direkt und unverstellt. mehr

Jazz vom 04. bis 10. November 2019

16.10.2019 12:47 Uhr

Das NDR Info Jazz Programm mit dem Magazin Play Jazz! von Montag bis Donnerstag. Am Sonnabend erzählt Helmut Gohlke, wie der Mauerfall das Leben eines DDR-Jazzfans veränderte. mehr

Mittendrin in der Moderne

10.10.2019 17:35 Uhr

Ein Amerikaner in München - Geoff Goodman ist ein Meister, den viel zu wenige kennen. Die ausgereiften Kompositionen des Gitarristen lassen sich in keiner Schublade verorten. mehr

"Blue World" oder das Neue im Alten

02.10.2019 18:28 Uhr

Auf "Blue World" finden sich bekannte John-Coltrane -Stücke in neuem Gewand. Die in einer intensiven Studiosession entstandenen Aufnahmen waren ursprünglich als Filmmusik gedacht. mehr

Wie nochmal von vorn

27.09.2019 14:00 Uhr

Sein Ton ist seit fünf Jahrzehnten unverwechselbar und immer voller Energie. Jetzt überrascht der umtriebige Pianist Jasper van't Hof mit einem neuen, jungen Jazz-Trio. mehr