Ein Junge im Rollstuhl (links) und ein junger Mann. Beide leben im "Erlenbusch", einer Einrichtung für Menschen mit Behinderungen. © Martha Stiftung Foto: Martha Stiftung

Erlenbusch in Hamburg: Ein Zuhause für behinderte Kinder

08.12.2017 | 13:45 Uhr | von Volquardsen, Petra 3 Min | Verfügbar bis 23.11.2021

Wenn es Eltern nicht möglich ist, ihr Kind zu Hause zu versorgen, kann eine Einrichtung eine eine Lösung sein. Im Kinderheim Erlenbusch leben schwer- und mehrfach behinderte Kinder und Jugendliche.