Stand: 16.12.2022 00:01 Uhr

"Hand in Hand" bei NDR 90,3 und Hamburg Journal

Die NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" sammelt auch in diesem Jahr Spenden für einen guten Zweck. In Zusammenarbeit mit einem Bündnis der Diakonie, Caritas und den Tafeln im Norden geht es diesmal um Hilfen für Geflüchtete aus der Ukraine und Menschen, die durch die Auswirkungen des Krieges in Not geraten sind. Bei NDR 90,3 und im Hamburg Journal stellen wir Ihnen verschiedene Hilfsprojekte vor und berichten zu vielen Themen rund um die Aktion und den großen Spendentag am 16. Dezember 2022. Gespendet werden kann bis zum 31. Januar 2023.

NDR Intendant Joachim Knuth, Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank (Grüne), Ilka Steinhausen, stellvertretende Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg und Moderator Carlo von Tiedemann beim großen Spendentag der NDR Benefizaktion "Hand in Hand". © NDR Foto: Lisanne-Charis Drägert

"Hand in Hand": Danke für rund 3,6 Millionen Euro!

NDR Mitarbeitende und Prominente haben am Freitag bei der Benefizaktion "Hand in Hand" Spenden für Menschen in Not angenommen. mehr

Eine Frau bekommt an einer Ausgabestelle der Hamburger Tafel Tüten mit Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Bedarfs. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

"Hand in Hand": Wie die Partner der NDR Benefizaktion in Hamburg helfen

Die NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" sammelt Spenden für Menschen, die als Folge des Ukraine-Krieges in Not geraten sind. mehr

Geldtransaktion am Laptop © fotolia.com Foto: Redpixel

Alle Informationen zum Spendenkonto der NDR Benefizaktion

"Hand in Hand für Norddeutschland": Die Spenden werden zu 100 Prozent für Projekte verwendet. Alle Infos zum Spendenkonto. mehr

Audios und Videos

Im Programm

In der Ausgabe der Tafel in Eidelstedt © NDR Foto: Petra Volquardsen

Besuch bei der Tafel in Hamburg-Eidelstedt

Weil die Preise steigen, sind immer mehr Hamburgerinnen und Hamburger auf die Unterstützung der Tafel angewiesen. mehr

Ehrenamtliche in der Kleiderkammer St. Georg © NDR Foto: Petra Volquardsen

Besuch in der Kleiderkammer in St. Georg

Die Kleiderkammer der Caritas ist eine wichtige Anlaufstelle für Geflüchtete. Hier bekommen die Menschen nicht nur warme Kleidung. mehr

Beiträge bei NDR 90,3 und im Hamburg Journal

Ein Mann bei der Zahnbehandlung. © Screenshot
3 Min

Zahnmobil der Caritas hilft kostenlos Bedürftigen

Zweimal in der Woche steht die rollende Zahnarztpraxis am Hamburger Hauptbahnhof. Viele Patienten haben keinen festen Wohnsitz. 3 Min

Zum Projekt