Stand: 21.12.2020 08:52 Uhr

"Hand in Hand" bei NDR 90,3 und Hamburg Journal

Die NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" hat auch in diesem Jahr Spenden für einen guten Zweck gesammelt. In Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk und der Caritas ging es diesmal um Corona-Hilfe für den Norden. Bei NDR 90,3 und im Hamburg Journal haben wir Ihnen verschiedene Hilfsprojekte von Diakonie und Caritas in Hamburg vorgestellt und zu vielen Themen rund um die Aktion und dem großen Spendentag berichtet. Gespendet werden kann noch bis zum 31. Januar 2021.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Hamburg Journal | 18.12.2020 | 19:30 Uhr

Landesfunkhausdirektorin Sabine Rossbach und NDR Intendant Joachim Knuth halten einen symbolischen Scheck in den Händen. © NDR Foto: Marco Peter

"Hand in Hand für Norddeutschland": Rekord-Spendensumme für Corona-Hilfe

NDR Intendant Knuth und Landesfunkhausdirektorin Rossbach übergaben Diakonie und Caritas einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 4.847.196,95 Euro. mehr

Aktionen von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal

Der Schauspieler Sky du Mont am 11.12.2020 beim Spendentag der Aktion Hand in Hand für Norddeutschland. © NDR Foto: Marco Peter

"Hand in Hand": Danke für mehr als 3,48 Millionen Euro!

Moderierende des NDR und Promis haben bei "Hand in Hand für Norddeutschland" in Hamburg Ihre Spenden entgegengenommen. mehr

Monika und Heinz Friedrichs aus Wilhelmsburg haben ein großes Glas Münzen für die "Hand in Hand"-Spendenaktion mitgebracht. © NDR Foto: Alexander Heinz

"Hand in Hand": Ihre Kupfermünzen als Spende

Viele Menschen haben über die NDR 90,3 Stadtreporterinnen und Stadtreporter ihr Kleingeld für die Aktion gespendet. mehr

Modermacherin Blanka Luz steht neben NDR Redakteur Alexander Heinz und übergibt das Bild und einen Spendenscheck an Rosita Krasheld.  Foto: Anna Rüter

Versteigerungsaktion bringt 700 Euro für NDR Benefizaktion

Die Hamburger Modemacherin Blanka Luz hat ein Bild zugunsten der NDR-Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" versteigert. mehr

Prominente rufen auf

Beiträge zu "Hand in Hand" in unserem Programm

Hilfsprojekte

Sprechblasen © Fotolia.com Foto: AKS

Begleitung auf Augenhöhe: Mailberatung für Jugendliche in Krisen

Ehrenamtliche Peerberater bei der Hamburger Mailberatung U25 tauschen sich mit Jugendlichen über deren Probleme aus. mehr

Mit Lebensmitteln befüllte Stofftaschen liegen in einem Kellerraum. © NDR Foto: Melisa Job

“Einfach nur helfen”: Lebensmittelausgabe in Hamburg-Eidelstedt

Ehrenamtliche machen möglich, dass die Lebensmittelausgabe in Hamburg-Eidelstedt auch in Corona-Zeiten weitergeht. mehr

Freiwilliger Helfer mit zwei Bewohnern © NDR Foto: Petra Volquardsen

Gegen die Einsamkeit: Freiwillige unterstützen Senioren

Gemeinsam gegen Vereinsamung: In Poppenbüttel bringt die Diakonie Ehrenamtliche und Bewohnerinnen und Bewohner von Altenheimen zusammen. mehr

Eine ehrenamtliche Telefonseelsorgerin im Auftrag der Diakonie Hamburg telefoniert. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Telefonseelsorge in Corona-Zeiten: Von Ängsten und Einsamkeit

Auch in Hamburg steigt die Zahl der Anrufer bei der Telefonseelsorge. Viele Menschen beschäftigen die gleichen Themen. mehr

Caritas-Sozialarbeiter Julien Thiele spricht mit einem Obdachlosen  Foto: Caritas

"Straßenvisite": Hilfe für obdachlose Menschen

Auf Augenhöhe auf obdachlose Menschen zugehen und ihnen helfen - das macht die "Straßenvisite" der Caritas in Hamburg. mehr

Jugendliche beim Spielmacher Training in Harburg © NDR Foto: Petra Volquardsen

Training fürs Leben: Die "Spielmacher" in Harburg

Das Projekt Spielmacher im Harburger Phönixviertel unterstützt Jugendliche mit einer Mischung aus Bildung und Fußball. mehr

Ein Kind mit Maske sitzt vor einem Computer. © NDR Foto: Petra Volquardsen

Hausaufgabenhilfe in der Arche in Corona-Zeiten

Kinder und Jugendliche bekommen in der Arche wichtige Unterstützung für die Schule. Durch Corona ist Hilfe besonders nötig. mehr

So können Sie helfen

Geldtransaktion am Laptop © fotolia.com Foto: Redpixel

Spenden für die Corona-Hilfe im Norden

In allen Banken, Sparkassen und online kann noch bis zum 31. Januar 2021 gespendet werden. Alle Informationen zum Konto. mehr

Im Programm

Hamburgs Diakoniedirektor Michael Edele und Landespastor Dirk Ahrens mit Gesichtsmasken vor einem Aufsteller mit der Aufschrift "Hand in Hand für Norddeutschland".  Foto: Alexander Heinz

NDR Benefizaktion: Warum Corona-Hilfe in Hamburg wichtig ist

Hamburgs Diakoniechef und Landespastror Dirk Ahrens und der Landesleiter der Caritas, Michael Edele erklären, warum Spenden wichtig sind. mehr

Bajramali Kasami, Zahnarzt.
3 Min

Hilfsprojekte der Caritas in Gefahr: Zahnmobil benötigt Spenden

Wegen der Corona-Pandemie fehlt beispielsweise Personal für das Zahnmobil, das wohnungslosen Menschen Versorgung bietet. 3 Min

Ein Kind mit Maske sitzt vor einem Computer. © NDR Foto: Petra Volquardsen

Auftakt NDR Benefizaktion - Corona-Hilfe für den Norden

Der NDR startet heute gemeinsam mit Diakonie und Caritas eine Aktion für Corona-Hilfe im Norden: "Hand in Hand für Norddeutschland". mehr

Zahlreiche Personen sind mit Masken unterwegs. © Picture Alliance Foto: Marius Becker

Lebensgefühl Corona - was das Virus mit uns macht

Wir erzählen Geschichten von Menschen, deren Leben sich durch die Corona-Pandemie in diesem Jahr verändert hat. mehr

Rückblick

Seniorenhand umfasst eine jüngere Hand. © photocase.de Foto: Brilliant Eye

"Hand in Hand" bei NDR 90,3 und Hamburg Journal

Reportagen, Hintergrundberichte, Talks und viele Aktionen bei NDR 90,3 und im Hamburg Journal zugunsten der NDR Benefizaktion "Hand in Hand" für Menschen mit Krebs. mehr

NDR Benefizaktion