Stand: 12.12.2020 06:44 Uhr

"Hand in Hand": Danke für mehr als 3,48 Millionen Euro!

Es war der Höhepunkt der NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland": Der große Spendentag am 11. Dezember 2020. Überall im Sendegebiet nahmen Moderatoren, Moderatorinnen, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie viele prominente Gäste an den Spendentelefonen Ihre Anrufe entgegen. Auch bei NDR 90,3 und dem Hamburg Journal wurde kräftig gesammelt. In der gemeinsamen Spendenzentrale am Rothenbaum wurde von 5 Uhr morgens bis 22 Uhr für den guten Zweck telefoniert. In Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk und der Caritas geht es diesmal um die Corona-Hilfe für den Norden.

VIDEO: NDR sammelt Spenden für Betroffene der Corona-Krise (4 Min)

Große Spendenbereitschaft

Im großen Konferenzraum von NDR 90,3 wurden die Tische in einem kleinen Kreis angeordnet und insgesamt vier Telefonplätze eingerichtet, damit Prominente und NDR Kollegen und Kolleginnen Ihre Spenden entgegennehmen konnten. Weitere Räume wurden für Spendentelefone genutzt, um die für die Corona-Abstandsregeln einhalten zu können. Die Telefone klingelten unentwegt. Morgens um 5.00 Uhr lag der Spendenstand bereits bei über 1,4 Millionen Euro. Diese Summe war seit Start der Aktion bis zum Spendentag gespendet worden - schon das ein Rekord für die seit 2011 bestehende NDR Benefizaktion.

Ein Thema, das Menschen berührt

Nach und nach nahmen viele bekannte Hamburger Persönlichkeiten Platz: Zum Beispiel die Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank, "Großstadtrevier"-Schauspielerin Saskia Fischer, die Fernsehköchin Cornelia Poletto und der beliebte NDR Moderator Carlo von Tiedemann. "Die Nähe, die wir jetzt in dieser Pandemie-Zeit haben zu unseren Hörerinnen und Hörern, hatte ich im Vergleich zu letztem Jahr nicht", sagt Carlo von Tiedemann. "Es gibt Gespräche, die sehr intensiv sind und teilweise schon fast vertraulich", so der NDR 90,3 Moderator. "Mich hat sehr beeindruckt, welche Summen die Hamburgerinnen und Hamburger für diese Aktion spenden. Besonders haben mich die vielen wirklich zu Herzen gehenden Geschichten berührt," sagt Sabine Rossbach, Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg. Im Verlauf des Tages saßen dann auch der Schauspieler Sky du Mont, Liedermacher Rolf Zuckowski, Sänger Stefan Gwildis und "Rote-Rosen"-Schauspielerin Angela Roy an den Telefonen.

Ulf Ansorge und Nicole Steins erfüllten Ihre Wünsche

Nicole Steins und Ulf Ansorge im Studio von NDR 90,3
Für den Spendentag standen Nicole Steins und Ulf Ansorge den ganzen Tag gemeinsam am Mikrofon.

Die beiden NDR 90,3 Moderatoren Ulf Ansorge und Nicole Steins präsentierten von 5 bis 22 Uhr den kompletten Spendentag gemeinsam: Sie erfüllten als Dank für ihre Anrufe die Musikwünsche der Spenderinnen und Spender und sprachen mit den Prominten in der Spendenzentrale - aus Sicherheitsgründen über eine Leitung.


Hand in Hand": Großartige Spendenbereitschaft

Nach 17 Stunden Telefonmarathon schloss die Spendenzentrale von NDR 90,3 und Hamburg Journal ihre Pforten. Es war ein aufregender Tag, der Dank Ihrer Hilfe zu einem vollen Erfolg geworden ist. Auch der Intendant des NDR, Joachim Knuth, saß am Spendentelefon. "Das waren berührende Gespräche, die ausdrückten, wie groß der Gemeinsinn und Solidarität ist in diesen Tagen, in denen wir alle nochmal mit neuerlicher Dringlichkeit auf diese Pandemie schauen. Insofern ist mein Eindruck, dass wir mit diesem Thema und diesem Aufruf schon richtig liegen", erzählte Knuth bei NDR 90,3.

  • Hier können Sie bis zum 31. Januar 2021 spenden:
  • Hier können Sie weiterhin spenden
    Geldtransaktion am Laptop © fotolia.com Foto: Redpixel

    Spenden für die Corona-Hilfe im Norden

    In allen Banken, Sparkassen und online kann noch bis zum 31. Januar 2021 gespendet werden. Alle Informationen zum Konto. mehr

    Landesfunkhausdirektorin Sabine Rossbach und NDR Intendant Joachim Knuth halten einen symbolischen Scheck in den Händen. © NDR Foto: Marco Peter

    "Hand in Hand" bei NDR 90,3 und Hamburg Journal

    Reportagen, Hintergrundberichte, Talks und viele Aktionen bei NDR 90,3 und im Hamburg Journal zugunsten der NDR Benefizaktion "Hand in Hand" für die Corona-Hilfe im Norden. mehr

    Dieses Thema im Programm:

    NDR 90,3 | 11.12.2020 | 05:00 Uhr

    NDR Benefizaktion