Stand: 12.01.2021 08:38 Uhr

NDR Benefizaktion: Rekordsumme für Corona-Hilfe im Norden

Die Spenden der NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" gehen an Menschen, die durch die Corona-Pandemie besonders in Not geraten sind. Alle Programme haben im Dezember 2020 über Betroffene und ihre Schicksale berichtet sowie viele Projekte der Caritas und der Diakonie, Partner der Aktion, vorgestellt. Mit Ihrer Hilfe und prominenter Unterstützung sind mehr als 4,84 Millionen Euro zusammengekommen. Sie können weiterhin spenden, das Konto ist bis zum 31. Januar 2021 geöffnet.

Landesfunkhausdirektorin Sabine Rossbach und NDR Intendant Joachim Knuth halten einen symbolischen Scheck in den Händen. © NDR Foto: Marco Peter

"Hand in Hand für Norddeutschland": Rekord-Spendensumme für Corona-Hilfe

NDR Intendant Knuth und Landesfunkhausdirektorin Rossbach übergaben Diakonie und Caritas einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 4.847.196,95 Euro. mehr

Informationen zur Benefizaktion

Geldtransaktion am Laptop © fotolia.com Foto: Redpixel

Spenden für die Corona-Hilfe im Norden

In allen Banken, Sparkassen und online kann noch bis zum 31. Januar 2021 gespendet werden. Alle Informationen zum Konto. mehr

Würfel mit Fragewörtern auf einer Tastatur © fotolia.com Foto: fotogestoeber

Antworten auf Fragen zum Projekt

Antworten auf Fragen zur NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" und zum Spendenverfahren finden Sie hier. mehr

Händedruck zweier Männer © fotolia.com Foto: Yuri Arcurs

Alles zum Bewerbungsverfahren

Interessierte Organisationen können sich für die Benefizaktion bewerben. Alle Informationen zum Verfahren. mehr

Zwei Mikrophone liegen auf einem Tisch.  Foto: Axel Herzig

Zehn Jahre "Hand in Hand für Norddeutschland"

In diesem Jahr findet die NDR Benefizaktion zum zehnten Mal statt. Ausgewählte Berichte und Reportagen im Rückblick. mehr

Mediathek

Kind mit Behinderung und ihre Pflegerin.
3 Min
Plattenbausiedlung Rotensee in Bergen auf Rügen. © NDR/Andreas Bell
30 Min

Die Vergessenen - Soziale Opfer der Pandemie

Viele Menschen sind durch das Coronavirus in Not geraten. Judith Rakers geht zu denen, die keine laute Stimme haben. 30 Min

Der Spendentag in den Programmen

Projekte von Diakonie und Caritas

Nesrin und Elina sitzen zusammen an einem Tisch und trinken Kakao. © NDR

"Balu und Du" - Wegbegleiter helfen Kindern auf die Spur

Ehrenamtliche schenken Grundschulkindern in Göttingen Zeit und Aufmerksamkeit - davon profitieren beide Seiten. mehr

Freiwilliger Helfer mit zwei Bewohnern © NDR Foto: Petra Volquardsen

Gegen die Einsamkeit: Freiwillige unterstützen Senioren

Gemeinsam gegen Vereinsamung: In Poppenbüttel bringt die Diakonie Ehrenamtliche und Bewohnerinnen und Bewohner von Altenheimen zusammen. mehr

Die Gruppe steht unter den Apfelbäumen und pflückt diese. © NDR Foto: Sebastian Parzanny

Ein Garten für alle in Horst bei Elmshorn

Gärtnern, grillen oder einfach nur schnacken: Der "Garten der Begegnung" funktioniert im Corona-Jahr besonders gut. mehr

Eine Frau beugt sich verzweifelt über eine Rechnung © Fotolia.com Foto: Gina Sanders

"Vielen Selbstständigen wird irgendwann die Luft ausgehen"

Viele Menschen sind durch die Corona-Pandemie in finanzielle Not geraten. Ein Gespräch mit Schuldnerberater Matthias Wenzel. mehr

Nils Wöbke, Experte für Barrierefreiheit und Carola Baahs bei ihren ersten Versuchen am Laptop. © NDR Foto: Thomas Naedler

Tablet-Computer für Werkstätten und Wohnheime

Lernen, übersetzen, chatten: Computer können Menschen mit Behinderung vieles erleichtern - wenn sie denn einen haben. mehr

Eine Frau sitzt mit Mund-Nasen-Bedeckung an ihrem Arbeitsplatz. © NDR Foto: Birte Steuer

Sozialberatung in Coronazeiten: Caritas hilft im Chat

Die Beraterinnen der Caritas Lübeck helfen mittlerweile deutlich mehr Klienten über die Online-Beratung als über das Telefon. mehr

Die Familienbesucherin von "Hippy" sitzt mit Manuela Böse und ihrer Tochter am Tisch auf der Terrasse. © NDR

Projekt aus Ratzeburg sorgt für Abwechslung in Corona-Zeiten

Das Programm "Hippy" vom Familienzentrum der Diakonie bereitet Vorschulkinder und auch deren Eltern auf die Schule vor. mehr

Jugendliche beim Spielmacher Training in Harburg © NDR Foto: Petra Volquardsen

Training fürs Leben: Die "Spielmacher" in Harburg

Das Projekt Spielmacher im Harburger Phönixviertel unterstützt Jugendliche mit einer Mischung aus Bildung und Fußball. mehr

Koch Winkler steht im Foodtruck und kocht Grünkohl. © NDR Foto: Sebastian Parzanny

Sattmission: Foodtruck kocht Essen für Wohnungslose

Die Stadtmission Kiel hat den Wagen angeschafft - und will 300 bis 400 warme Mahlzeiten pro Tag zubereiten und ausgeben. mehr

Caritas-Sozialarbeiter Julien Thiele spricht mit einem Obdachlosen  Foto: Caritas

"Straßenvisite": Hilfe für obdachlose Menschen

Auf Augenhöhe auf obdachlose Menschen zugehen und ihnen helfen - das macht die "Straßenvisite" der Caritas in Hamburg. mehr

Eine Frau schaut durch ein nasses Fenster. © YesPhotographers / photocase.de Foto: YesPhotographers

Psychische Belastung durch die Pandemie: Hier gibt es Hilfe

Die Corona-Krise belastet viele junge Menschen. Bei der "U25-Chatberatung" der Caritas bekommen sie Unterstützung. mehr

Manuela Latchinian steht auf dem Treppenabsatz des Hinterausgangs der Notunterkunft in Wismar. Für das Diakoniewerk im nördlichen Mecklenburg leitet sie die Einrichtung © frei für NDR Foto: Thomas Naedler

Hygienepäckchen für Menschen ohne Wohnung

Masken, Desinfektion, Handschuhe: Die Wismarer Notunterkunft für Menschen ohne festen Wohnsitz will helfen und braucht Hilfe dabei. mehr

Mitarbeiter der Tafel in Bad Segeberg stellen eine Spuckschutzwand auf. © NDR

Die Segeberger Tafel soll winterfest werden

Die Tafel in Bad Segeberg benötigt Spenden, um auch im Winter Bedürftige mit Lebensmitteln zu versorgen. mehr

Eine bedrückte Frau telefoniert. © picture-alliance/ZB Foto: Marion Gröning

Telefonseelsorge in Zeiten von Corona: Wir können Krise!

Die Telefonseelsorge ist in diesem Jahr wichtiger denn je. "Hand in Hand für Norddeutschland" unterstützt das Projekt in MV. mehr

Eine junge Hand reicht einer älteren eine Blume. © panthermedia Foto: Melpomene

Caritas-Sozialberatung: Hilfe für Menschen auf dem Land

Mit mehreren Projekten unterstützt die Caritas hilfsbedürftige Menschen im Norden. mehr

Ein Junge hängt an einem Trapez, eine Frau steht darunter und gibt ihm Hilfestellung. © NDR/Gesa Berg

Abrax Kadabrax: Ein sozialer Zirkus für alle

Für viele Hamburger Kinder im Osdorfer Born ist die Zirkusschule die einzige Freizeitaktivität der Woche. mehr

Hintergrund

Ein Kind steht zwischen zwei blauen Abstandmarkierungen auf einer Straße. © Photocase Foto: David W.

Partner der NDR Benefizaktion sind Diakonie und Caritas

Partner der NDR Benefizaktion zugunsten der Corona-Hilfe im Norden sind Kooperationen der Diakonie und der Caritas. mehr

Ein Papierschiffchen mit einer Fahne, auf der ein e-mail Symbol zu sehen ist. © iStock Foto: malerapaso

Adressen von Diakonie und Caritas im Norden

Adressen und Informationen über Ehrenamt und Sachspenden von Diakonie und Caritas für Norddeutschland. mehr

Johann Hinrich Wichern, Lithographie © picture-alliance / akg-images Foto: akg-images

Johann Hinrich Wichern - Der Menschenretter

Der umtriebige Hamburger Kirchenvater legte den Grundstein für das Diakonie-Wesen und die moderne Sozialpädagogik. mehr