Thema: Parteien

Darf die "taz" Yaghoobifarah kritisieren?

21.06.2020 18:04 Uhr

Nach massiver Kritik der Polizei an einer Kolumne gehen Kolleginnen und Kollegen im eigenen Blatt auf Distanz. Ist das richtig? Ein Pro und Contra von ZAPP. mehr

Quote - viel diskutiert, viel kritisiert

03.06.2020 12:02 Uhr

Seit 1963 gibt es die Quote - und seither ist die Einschaltquote ein Erfolgsmesser fürs Fernsehen. ZAPP sieht sich an, was dahintersteckt, wie sie funktioniert und wohin es geht. mehr

Regierungs-PR als Konkurrenz für Journalisten?

29.05.2020 16:27 Uhr

Während Hauptstadtkorrespondenten über schwere Zugänge in den politischen Maschinenraum klagen, startet die Bundesregierung mit ihren Experten einen eigenen Podcast. mehr

Audios & Videos

05:43
05:12
29:32

Die Populisten und die Medien

07.12.2016 23:20 Uhr
05:33

AfD: Emotionen statt Fakten

12.10.2016 23:20 Uhr

Corona-Mythen: Wie Medien sie verbreiten

27.05.2020 16:55 Uhr

Seit Wochen prägen Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen die Berichterstattung. Die Teilnehmer aus verschiedenen politischen Milieus radikalisieren sich auch durch Medienkonsum. mehr

Coronakrise: Hauptstadtjournalist im Ausnahmemodus

28.03.2020 16:00 Uhr

Die Coronakrise ist für Politiker eine riesige Herausforderung. Und auch für Journalisten: Die Fülle an Themen ist atemberaubend, so Michael Stempfle. mehr

Thüringen: Und ewig lacht die AfD

12.02.2020 18:11 Uhr

Nach dem Trick bei der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen gelingt der AfD die mediale Selbstinszenierung. Dazu verhelfen Talkshow-Auftritte und ein denkwürdiger "Spiegel"-Titel. mehr

Spitze Berichte gegen neues SPD-Spitzen-Duo

04.12.2019 17:00 Uhr

Seit das neue SPD-Führungs-Duo Esken/Borjans gewählt ist, überbieten sich die Medien in Untergangsszenarien. Ein schon lange andauernder Trend, den nicht alle mitmachen wollen. mehr

Strache-Video: Was dürfen Journalisten?

22.05.2019 19:21 Uhr

Österreich steckt in einer Regierungskrise: Das "Ibiza-Video", veröffentlicht in deutschen Medien, zwang Vizekanzler Strache zum Rücktritt. Dürfen Journalisten heimliche Aufnahmen nutzen? mehr

Sebastian Kurz: Nebelkerzen gegen Enthüllungen

08.05.2019 18:47 Uhr

Dem Wiener Magazin "Falter" sind interne Daten der ÖVP zugespielt worden. Seitdem veröffentlichen die Journalisten mithilfe der "ÖVP-Files" einen Scoop nach dem anderen. mehr

Die PR-Politiker: Mehr Transparenz durch Social Media?

15.01.2019 15:22 Uhr

Viele Politiker senden mittlerweile auf eigenen Kanälen, kopieren journalistische Formate. Genauer betrachtet sind diese Videos, Gespräche oder Podcasts nur eine neue Form der PR. mehr

Wille: "Journalisten leben eben auch in einer Blase"

31.07.2018 19:50 Uhr

Die SRF-Moderatorin Susanne Wille spricht im ZAPP Interview über journalistische Haltungen, ihr Eintreten für den Schweizer Rundfunk und den Sinn einer emotionalen Debatte. mehr

Demonstrieren gegen die AfD? Aber sicher!

06.06.2018 20:21 Uhr

Dürfen Journalistinnen und Journalisten gegen die AfD demonstrieren? Selbstverständlich, findet Andrej Reisin. "Neutrale" Berichterstattung sei ohnehin weder möglich noch angemessen. mehr