Thema: Parteien

Journalistisches Wunschdenken

25.09.2017 17:57 Uhr

"Herbeigetalkter" Rechtsruck? Solange wir uns vormachen, es wäre die Schuld der öffentlich-rechtlichen Medien, werden wir das Problem nicht begreifen, meint Annette Leiterer. mehr

2016: Das Jahr der Populisten

06.12.2016 16:54 Uhr

Die AfD zieht in Landtage ein, die Briten stimmen für den Brexit, Donald Trump wird US-Präsident - vom Aufstieg der Populisten und den Herausforderungen für den Journalismus. mehr

Medien und Populisten: Welche Rolle spielen Talkshows?

02.12.2016 09:50 Uhr

Die Verbreitung von Ressentiments in Deutschland ist gewachsen, so das Ergebnis einer Studie. Schuld daran sind auch die Medien, die extreme Positionen präsentieren und gesellschaftsfähig machen. mehr

Auf Krawall: Seehofers neue Medienschelte

02.03.2016 18:20 Uhr

Horst Seehofer teilt mal wieder kräftig gegen die Medien aus. Das tut er öfter, doch dieses Mal wirft er ARD und ZDF bewusst einseitige Berichterstattung vor. mehr

Beziehungsstatus: Kompliziert. AKK und die Medien

Für viele Journalisten überraschend hat Annegret Kramp-Karrenbauer ihren Rücktritt angekündigt. Wer trägt die Schuld - der ungnädige Hauptstadtjournalismus oder schlechte Beratung? mehr