Meinungsfreiheit: Was man noch sagen darf

Sendung: MedienWissen2go | 14.12.2022 | 18:00 Uhr 10 Min

Gelöschte Kommentare, blockierte Accounts: Auf YouTube und anderen Plattformen wird inzwischen strikt durchgegriffen. Manche beschweren sich, dass so die Meinungsfreiheit eingeschränkt würde. Anderen geht das wiederum nicht weit genug - sie fordern, dass noch stärker gegen Beleidigungen, Drohungen oder vulgäre Ausdrücke vorgegangen wird. Aber fällt eigentlich alles, was in Kommentaren so geschrieben wird, unter die Meinungsfreiheit? Und herrscht bei Löschung solcher Kommentare direkt Zensur? In dieser Folge Medienwissen2go erklärt Mirko Drotschmann (MrWissen2go), was eigentlich wann und warum gelöscht wird - und wie wir es bei ZAPP machen.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/Meinungsfreiheit-Was-man-noch-sagen-darf,zapp14008.html

Mehr MedienWissen2go

Thumbnail für ZAPP Film Medienwissen2go Algorithmus © NDR
10 Min
Thumbnail für ZAPP Film Medienwissen2go © NDR
12 Min
Mirko Drotschmann © NDR
9 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Klimaaktivistien protestieren im Braunkohleort Lützerath. Die Polizei steht ihnen gegenüber. © IMAGO/Jochen Tack Foto: IMAGO/Jochen Tack
30 Min
Ein digitaler Türspion. © Screenshot
30 Min
Diamant © Screenshot
26 Min
Comedian Luke Mockridge
25 Min
Die Deutschen Nationalspieler halten sich beim Gruppenfoto vor dem Japan-Spiel die Hände vor den Mund. © picture alliance
21 Min
Daniel Johé moderiert die Ratgeber © Screenshot
29 Min
Ein Thermometer zeigt eine Temperatur von 33°C © Screenshot
26 Min
Die Journalistin Nemi El-Hassan
26 Min
Kathrin Drehkopf moderiert ZAPP. © Screenshot
31 Min
Der Moderator Daniel Johé im Studio. © Screenshot
29 Min
Ein Mann in blauem Overall schreibt eine Keramikfliese an der Wand des alten Elbtunnels fest. © Screenshot
26 Min
Thumb Patricia Schlesinger © picture alliance/dpa | Hendrik Schmidt Foto: Hendrik Schmidt
30 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen