"Haben eine Medienwelt, die sich sehen lässt"

Sendung: ZAPP | 13.06.2018 23:20 Uhr 2 min

Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, begrüßt die Einigung zwischen Verlegern und öffentlich-rechtlichen Sendern. Das Schiedsgericht werde helfen, Streitfälle zu lösen.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/Haben-eine-Medienwelt-die-sich-sehen-laesst,dreyer160.html

Aus dieser Sendung

Mathias Döpfner (BDZV-Päsident) begrüßt den neuen Telemedienauftrag, der die Netzaktivitäten der öffentlich-rechtlichen Sender im Internet regelt.
4 min
Ulrich Wilhelm (Intendant des BR und ARD Vorsitzender) freut sich über die Einigung mit den Verlegern.
4 min

Mehr ZAPP

Die Moderatorin von Zapp.
29 min
Moderatorin Kathrin Drehkopf im Studio.
29 min
Zapp Moderator Johannes Jolmes im Studio.
29 min
Constantin Schreiber
24 min
Zapp Moderatorin Kathrin Drehkopf im Studio.
29 min
Der Moderator Johannes Jolmes.
29 min
Kathrin Drehkopf
29 min
Johannes Jolmes
29 min
Kathrin Drehkopf
29 min
Moderation ZAPP: Johannes Jolmes.
32 min
Constantin Schreiber
30 min
Kathrin Drehkopf
29 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Christian Ehring
29 min
Susanne Stichler moderiert am 20.03.2020 eine Sondersendung zur Corona-Krise über den Umgang damit in Norddeutschland.
29 min
Vier junge Männer aus Eritrea sitzen in Saalfeld (Thüringen) vor einer Flüchtlingsunterkunft.
30 min
Julia Westlake
29 min
Julia-Niharika Sen
29 min
Christian Ehring
28 min
Susanne Stichler moderiert Panorama 3.
30 min
Patrizia Schlosser (r.) im Gespräch mit einer unkenntlich gemachten Person
30 min
Julia Westlake
29 min
Weltbilder am 18.02.2020 mit Julia Sen. Hinter der Moderatorin ist ein Bild von der schottischen Küste eingeblendet, an die ein großes Schiff von den Wellen und Wind gedrückt wurde.
29 min
Extra 3 vom 11.03.2020 mit Christian Ehring.
30 min
Susanne Stichler
29 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen