Visite

Dienstag, 24. Januar 2023, 20:15 bis 21:15 Uhr
Donnerstag, 26. Januar 2023, 01:00 bis 02:00 Uhr
Freitag, 27. Januar 2023, 06:20 bis 07:20 Uhr

 

Weitere Informationen
Menschliches Herz © Fotolia.com Foto: Gunnar Assmy

Defekte Herzklappe: Diagnose und Behandlung

Im Lauf des Lebens können sich die Herzklappen verengen oder werden undicht. Welche Symptome gibt es und was ist die beste Behandlung? mehr

Ein kranker Mann © picture alliance / Zoonar Foto: Yelizaveta Tomashevska

Fieber senken: Wann ist es sinnvoll und wann nicht? 

Fieber ist eine nützliche Waffe des Körpers gegen Viren und Bakterien. Nicht in jedem Fall ist es sinnvoll, die Temperatur zu senken. mehr

Jemand fasst sich an den Ellenbogen © fotolia.com Foto: underdogstudios

Tennisarm behandeln: Welche Übungen und Hilfsmittel helfen?

Ein Tennisarm plagt nicht nur Sportler. Auch durch häufige Belastungen bei der Arbeit oder im Haus können Schmerzen auftreten. mehr

Petersilienwurzeln auf einem weißen Tisch © picture alliance | CHROMORANGE / Ernst Weingartner Foto: picture alliance | CHROMORANGE / Ernst Weingartner

Petersilienwurzel: Gesundes Gemüse - reich an Ballaststoffen

Petersilienwurzeln machen lange satt, werden am besten roh verzehrt und können bei Darmbeschwerden guttun. mehr

Ein Mann im dunkelblauen T-Shirt in der Natur kratzt sich am Arm und schaut gereizt © colourbox.de Foto: colourbox.de

Bilharziose: Infektion durch Zerkarien erkennen und behandeln

Die Bilharziose ist eine durch sogenannte Zerkarien übertragene Infektionskrankheit. Die Parasitenlarven leben im Süßwasser. mehr

Schäden an den Herzklappen: oft lange unbemerkt

Oft werden Schäden an den Herzklappen nur per Zufall entdeckt, beim Abhören des Herzens oder beim Herzultraschall. Bereits viele jüngere Menschen haben eine Vorwölbung der Mitralklappe. Oft harmlos, aber die Veranlagung kann im Laufe des Lebens zu einer Undichtigkeit führen. Bei einer sogenannten Mitralinsuffizienz kann der Herzmuskel dauerhaft geschädigt werden. Symptome wie Abgeschlagenheit, Luftnot oder Herzrhythmusstörungen treten erst im fortgeschrittenen Stadium auf. Bei älteren Menschen ist am häufigsten die Aortenklappe betroffen. Sie verkalkt, wird zu eng, das Herz wird überlastet. Dann kann eine Ersatzklappe notwendig werden. Neben dem Austausch der Klappe in einer offenen Operation gewinnt zunehmend das TAVI-Verfahren per Katheter (Transkatheter-Aortenklappen-Implantation) an Bedeutung. Entscheidend ist gute Beratung in den verschiedenen Fachdisziplinen, um den richtigen Zeitpunkt und die individuell passende Behandlungsmethode zu finden, bei der Nutzen und Risiken verantwortungsvoll abgewogen werden.

Ellenbogenschmerzen: Tennisarm kommt selten vom Tennis

Nicht nur Tennisspieler werden vom sogenannten Tennisarm geplagt. Auch bei vielen anderen Sportarten oder Belastungen der Arme bei der Arbeit im Haus oder im Büro können bleibende Schmerzen im Ellenbogen die Folge sein. Bei allen Betroffenen verhindern die Beschwerden eine normale Bewegung oder Belastung des Armes. Spritzen, Stoßwellen, Salben, Akupunktur - die Palette der angebotenen Therapien ist vielfältig. Aber auch unbehandelt verschwindet ein Tennisarm nach einem Jahr meist von selbst. Was hilft wirklich, was sollte man ausprobieren und wann sollte man zum Arzt gehen? "Visite" berichtet über Hilfsangebote bei Ellenbogenschmerzen.

 

Redaktionsleiter/in
Friederike Krumme
Redaktion
Anke Christians
Claudia Gromer-Britz
Edith Heitkämper
Anke Lauf
Renate Schüssler
Redaktionsassistenz
Stefan Lundschien
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Moderation
Vera Cordes
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/visite/Visite,sendung1316278.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Tatort 01:30 bis 03:15 Uhr