Visite

Dienstag, 17. November 2020, 20:15 bis 21:15 Uhr

 

Weitere Informationen
Gepflegte Hände © Fotolia.com Foto: piotrszczepanek

Fingernägel: Was Flecken, Rillen und Verfärbungen bedeuten

Veränderungen der Fingernägel gelten als Hinweise auf Erkrankungen. Sind sie es wirklich? Tipps für gesunde Nägel. mehr

Ein Stethoskop © Colourbox

Corona: Wann zu Hause kurieren, wann in der Klinik?

Leicht Erkrankte ohne Risikofaktoren können sich zu Hause auskurieren. Der Zustand kann sich aber rasch verschlimmern. mehr

Ein Arzt horcht eine hustende Frau ab © fotolia.com Foto: Jean Paul CHASSENET

Coronavirus: So verläuft die Erkrankung Covid-19

Fieber, Husten, manchmal Schnupfen - die Symptome nach einer Infektion mit Sars-CoV-2 sind eher unspezifisch. mehr

Ein Mann, der im Hintergrund unscharf zu erkennen ist, mit weißem Hemd, zeichnet auf eine Glasscheibe ein Herz aus Kurven. © fotolia.com Foto: peshkov

Herzschwäche: Was hilft bei Erschöpfung und Luftnot?

Jedes Jahr müssen mehr als 450.000 Menschen in Deutschland wegen einer Herzschwäche ins Krankenhaus, oft wird sie übersehen. mehr

Hot Dogs, Pommes und Cola © Colourbox Foto: George Dolgikh

Essen für die Nieren: Phosphate in Lebensmitteln meiden

Phosphate stecken in vielen Lebensmitteln, sind für Nierenkranke aber gefährlich. Die Kennzeichnung ist unzureichend. mehr

Das Modell eines Gehirns vor grauem Hintergrund. © fotolia.com Foto: fergregory

Parkinson: Wie Sport und Medikamente den Verlauf beeinflussen

Studien zeigen, dass Sport bei einer Parkinson-Erkrankung ebenso wirkungsvoll wie Medikamente sein kann. mehr

Visite vom 17.11.2020

Informationen, Adressen und Ansprechpartner zur Visite Sendung vom 17. November 2020 als PDF zum Herunterladen. Download (235 KB)

Essen für die Nieren: Phosphate meiden

Wenn die Nieren nicht mehr arbeiten, wird das von Betroffenen meist nicht bemerkt. Es verursacht keine Schmerzen. Viele Menschen wissen also gar nicht, dass dieses wichtige Organ bei ihnen nicht mehr voll funktionsfähig ist. Dabei hat jeder Zehnte eine eingeschränkte Nierenfunktion. Eine salzhaltige Ernährung und Phosphat sind schlecht für die Nieren. Vor allem der Mineralstoff Phosphat, wichtig für den Knochenbau, wird oftmals in seiner Wirkung unterschätzt. Phosphat kann, wenn es im Übermaß aufgenommen wird, die Nieren belasten und sogar schädigen. Es ist ein Zusatzstoff in vielen Lebensmitteln wie Cola, Würstchen oder Schmelzkäse und dient dort als Stabilisator und Verdickungsmittel.

Herzschwäche: Was hilft bei Erschöpfung und Luftnot?

Jedes Jahr müssen über 450.000 Menschen in Deutschland wegen einer Herzschwäche ins Krankenhaus. Das schwache Herz belastet den ganzen Körper, die Folgen sind Luftnot und Erschöpfung. Lange gab es kaum Fortschritte in der Therapie. Mittlerweile stehen neue Medikamente zur Verfügung, die das Herz dauerhaft entlasten. Allerdings wirken die Mittel nicht bei allen Formen der Herzschwäche. Dann müssen andere Möglichkeiten gefunden werden, um die Leistungskraft zu stützen, Eiseninfusionen zum Beispiel, die den Sauerstofftransport im Blut verbessern sollen. Und auch neue, experimentelle Verfahren kommen zum Einsatz, um Luftnot und Erschöpfung zu lindern.

Ihre Fragen: Essen für die Niere, Herzschwäche

Haben Sie Fragen zu den Themen Herzschwäche oder Essen für die Niere? Schicken Sie unserer Moderatorin Ihre Frage per E-Mail (Formular am Ende dieser Seite) oder rufen Sie uns an: Tel. (08000) 11 77 44. Der Anruf ist kostenfrei.

Die wichtigsten Fragen werden ausgewählt und während der Sendung unseren Experten gestellt. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihren Namen und Wohnort in der Sendung nennen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der großen Nachfrage Ihre Fragen nicht persönlich beantworten können.

 

Ihre Frage zum Thema:
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Redaktionsleiter/in
Friederike Krumme
Redaktion
Susanne Brockmann
Claudia Gromer-Britz
Edith Heitkämper
Anke Lauf
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Moderation
Vera Cordes
Redaktionsassistenz
Stefan Lundschien
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/visite/Visite,sendung1095040.html