Visite

Dienstag, 21. Juli 2020, 20:15 bis 21:00 Uhr
Donnerstag, 23. Juli 2020, 01:30 bis 02:15 Uhr

3,38 bei 24 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Die Themen der Sendung

Corona-Ansteckung im Flugzeug: Wie groß ist die Gefahr?

Die Gefahr einer Corona-Ansteckung im Flugzeug sei gering, sagen Fluggesellschaften und Reiseveranstalter. Doch wie schätzen Mediziner das Infektionsrisiko ein? mehr

Gallensteine erkennen und behandeln

Gallensteine können zu heftigen Schmerzen im Oberbauch führen. Auch wenn die Gallenblase bereits entfernt wurde, kann es zu Steinen im Gallengang kommen. mehr

Altersschwerhörigkeit: Therapie beugt Demenz vor

Eine Altersschwerhörigkeit gilt bei Experten als Risikofaktor für Demenz. Die Therapie mit einem Hörgerät oder Implantat kann die Entwicklung häufig stoppen. mehr

Beckenvenensyndrom: Krampfader führt zu Bauchschmerzen

Unklare Schmerzen im Unterbauch können bei Frauen auf ein Beckenvenensyndrom hindeuten, eine Krampfader im Bauch. Die Krankheit ist kaum bekannt und bleibt daher oft unerkannt. mehr

Heidelbeeren: Lecker, kalorienarm und gesund

Ob selbst gesammelt oder von der Plantage: Heidelbeeren sind lecker und sehr gesund. Jetzt haben die Sommerfrüchte wieder Saison. Rezepte sowie Tipps zu Kauf und Lagerung. mehr

Visite vom 21. Juli 2020

Informationen, Adressen und Ansprechpartner zur Visite Sendung vom 21. Juli 2020 als PDF zum Herunterladen. Download (198 KB)

Gallen-OP: Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Gallensteine sind weit verbreitet: etwa jeder fünfte trägt Gallensteine in seinem Körper. Bei Menschen über 60 ist es sogar knapp jeder zweite. Nicht immer machen sie Beschwerden. Doch wenn ein Stein den Abflussweg aus der Gallenblase blockiert, kommt es zu einer Gallenkolik mit starken Schmerzen, die vom Bauch oft den Rücken bis zur Schulter ziehen. Besonders problematisch: durch den Stau von Galleflüssigkeit entstehen gefährliche Entzündungen. Während es bislang üblich war, erst Antibiotika zu geben und dann nach einigen Tagen zu operieren, weiß man heute: die Gallenblase mitsamt ihren Steinen sollte bei Entzündungszeichen schnell, binnen 24 Stunden, entfernt werden, um weitere Komplikationen zu vermeiden.

Wenn das Hören schlechter wird: Therapie stärkt das Gedächtnis

Wenn das Gehör langsam nachlässt, merken die Menschen im Umfeld das häufig als erstes. Die betroffene Person selbst gewöhnt sich an die immer leiser werdende Umgebung und will den Hörverlust oft nicht wahrhaben. Doch das Verdrängen der eigenen Schwerhörigkeit kann weitreichende Folgen haben: Der Mangel an akustischen Reizen und der soziale Rückzug können zum Abbau der intellektuellen Leistungsfähigkeit führen. Altersschwerhörigkeit gilt sogar als wichtiger Risikofaktor für Altersdemenz und Altersdepression. Es ist also wichtig, eine Schwerhörigkeit früh zu erkennen, um gegenzusteuern. Denn mit moderner Technik im Ohr lässt sich viel erreichen.

Ihre Fragen: Gallensteine, Schwerhörigkeit im Alter

Haben Sie Fragen zu Gallensteinen oder Schwerhörigkeit im Alter? Schicken Sie unserer Moderatorin Ihre Frage per E-Mail (Formular am Ende dieser Seite) oder rufen Sie uns an: Tel. (08000) 11 77 44. Der Anruf ist kostenfrei.

Die wichtigsten Fragen werden ausgewählt und während der Sendung unseren Experten gestellt. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihren Namen und Wohnort in der Sendung nennen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der großen Nachfrage Ihre Fragen nicht persönlich beantworten können.

 

Ihre Frage zum Thema:
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Redaktionsleiter/in
Friederike Krumme
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Moderation
Vera Cordes
Redaktion
Susanne Brockmann
Claudia Gromer-Britz
Edith Heitkämper
Anke Lauf
Redaktionsassistenz
Stefan Lundschien
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/visite/Visite,sendung1050728.html