Sendedatum: 30.03.2014 19:30 Uhr  | Archiv

Zeitreise: "Club No 68"

Der "Club 68" in der Kieler Ringstraße © NDR Foto: NDR
Der "Club No 68" in der Kieler Ringstraße ist ein Treffpunkt für junge Künstler.

Hinter der schweren Eichentür in der Kieler Ringstraße 68 steckt mehr als nur eine Kneipe. Der "Club No 68" ist (auch) Schleswig-Holsteins erste Galerie für Gegenwartskunst seit 1966, Sitz des Informationszentrums Junger Künstler e. V., des Filmclubs Kiel e. V. und des Künstlerhauses Kiel e. V.!

Dank des Club gibt es "Bölkstoff" fürs Volk

Raffael Rheinsberg, Peter Nagel, Gerrit M. Bekker - die Liste derer, die im Club ausgestellt, gewirkt, diskutiert, gegessen und getrunken haben, ist lang. Und ihre Kunst reicht von Malerei und Bildhauerei bis hin zu Film, Foto, Installation, Performance, Literatur und Musik. Der Hausherr heißt seit 1968 Holger Henze - Galerist, Gastwirt und Künstler in Personalunion und seit seiner Kindheit ein Freund der Kunst. Vorbehaltlos. Neugierig. Mutig. Nicht zuletzt war er es, der "Brösel" entdeckt und so dem "Werner"-Kult den Weg geebnet hat, als Comics in Deutschland noch keine nennenswerte Beachtung oder gar Anerkennung fanden.

Der "Club 68" wird bald 50, Holger "Holgi" Henze hat seinen 70. Geburtstag gerade hinter sich. Aber ein Ende dieser Geschichte ist noch lange nicht in Sicht.

Weitere Informationen
Die Schauspieler Charly Hübner und  Nadeshda Brennicke im Spielfilm "Banklady" © NDR/Studiocanal Germany Foto: Sven Heine

Zeitreise: Segebergs "Banklady"

Gisela Werler - die erste Frau, die nach dem Krieg Banken ausraubte. Ihre aufregende Story kommt nun - verkörpert durch Nadesha Brennecke - ins Kino. mehr

Ein alte Aufnahme vom Fischkutter Capella © NDR Foto: NDR

Zeitreise: Fischkutter "Capella"

Nachdem 1978 der Kutter "Capella" von der polnischen Marine geentert wurde, machte sich Sorge unter schleswig-holsteinischen Fischern breit. Sie wollten kein Prellball der Politik werden. mehr

Porträtfoto von Dr. Gerhard Teich © NDR Foto: NDR

Zeitreise: Der Agent in der Bibliothek

In dieser Zeitreise erzählen wir die Geschichte des Bibliothekars Gerhard Teich: Vom Nazi-Agenten bis zum inoffiziellen Mitarbeiter der Stasi am Institut für Weltwirtschaft. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 30.03.2014 | 19:30 Uhr

JETZT IM NDR FERNSEHEN

The Cut 23:15 bis 01:20 Uhr