Stand: 20.05.2020 11:54 Uhr

Moderatorin Vanessa Kossen im Porträt

Vanessa Kossen mit Labrador © NDR Foto: Thorsten Bartels
Tierfreundin Vanessa Kossen sucht Vierbeinern ein neues Zuhause.

"Meine Muttersprache ist Plattdeutsch und meine Heimat eindeutig Niedersachsen", sagt Vanessa Kossen. Dabei ist die gebürtige Berlinerin erst im Kindergartenalter aufs Dorf nach Südoldenburg gezogen. Eine Kindheit mit Natur und Tieren - bis heute prägend.

Für das Studium ging es dann in die Hansestadt Hamburg, mittlerweile das Zuhause der "Platt-Schnackerin". Hier absolvierte die quirlige Dunkelhaarige nach dem Kulturanthropologie-Studium ein Volontariat beim NDR und ist seitdem auf vielen Kanälen zu sehen. Wenn sie nicht bei Pfote sucht Körbchen für heimatlose Vierbeiner ein neues Zuhause sucht, moderiert sie "Hallo Niedersachsen op Platt" oder verstärkt das Team von Mein Nachmittag als Live-Reporterin und als Moderatorin.

And the Oscar goes to ...

Das tierische Gen ist Vanessa wohl bereits in die Wiege gelegt worden. Als Kind wollte sie Jockey werden und konnte ihre Leidenschaft als Reiterin auch beruflich als Reporterin von zahlreichen Reit-Events für den NDR ausleben. Dafür wurde sie sogar zwei Mal mit dem "Silbernen Pferd" ausgezeichnet - sozusagen dem Oscar der Reitsport-Medienberichterstattung - und ein drittes Mal nominiert.

Jack Russel Terrier Bangebüx © Vanessa Kossen
Bangebüx war 15 Jahre Vanessa Kossens vierbeinige Begleiterin.

Zwar hat es als Jockey nicht geklappt, aber einen anderen Kindheitstraum konnte sich die Moderatorin verwirklichen: einen Hund. Elf Wochen war die Jack-Russel-Terrier-Hündin erst alt, als Vanessa Kossen sich in sie verliebte. Mehr als 15 Jahre waren Bangebüx und ihr Frauchen ein eingespieltes Team und der Abschied von der Hunde-Dame fiel sehr schwer. Ein neuer Hund ist zur Zeit kein Thema - es fehlt der umtriebigen Journalistin einfach die Zeit.

Eine Herzensangelegenheit

Ein neues Zuhause für Hunde und Katzen zu finden, ist für Vanessa Kossen eine Herzensangelegenheit. "Jedes Tier verdient einen liebevollen Zweibeiner - manchmal klappt das erst im zweiten Anlauf, manche müssen auch verkuppelt werden: Das ist unser Job!“ Hoffen wir also auf viele neue Körbchen für unsere Vierbeiner.

Dieses Thema im Programm:

Pfote sucht Körbchen | 24.05.2020 | 15:30 Uhr

Pfote sucht Körbchen

Pfote sucht Körbchen: Die NDR Tiervermittlung

Moderatorin Vanessa Kossen stellt Vierbeiner aus den Tierheimen im Norden vor. mehr

JETZT IM NDR FERNSEHEN

DAS! 18:45 bis 19:30 Uhr