Pfote sucht Körbchen

Das NDR Tiermagazin

Sonntag, 21. Juni 2020, 15:00 bis 15:30 Uhr
Mittwoch, 24. Juni 2020, 01:40 bis 02:10 Uhr

Weimaraner-Labrador-Mix Mila, die Französische Bulldogge Eddi oder der Maremmano-Mischling Tosca: Hinter jedem Namen steht ein Tierschicksal aus einem norddeutschen Tierheim. Diese drei Hunde lernt man unter anderem in dieser Folge "Pfote sucht Körbchen" kennen.

Hunde aus dem Tierheim Kiel

Moderatorin Vanessa Kossen stellt im Tier-Fernsehgarten in Ellerhoop Vierbeiner aus den Heimen des Nordens vor. Aus dem Tierheim in Kiel den Kangal Ray und den Rottweiler-Old-English-Bulldog- Mischling Chico.

Wer bekommt ein Zuhause aus dem Tierheim Burgdorf?

Das Tierheim Burgdorf bringt zwei Hunde und eine Katze mit in die Sendung: Beagle-Mix Firby, den Jack-Russell-Terrier Fibi und die Europäisch-Kurzhaar-Katze Sniffy.

Bruno im neuen Zuhause

Was für eine Erfolgsgeschichte: Es war Liebe auf den ersten Blick für Svenja und Matthias Rapp aus Hammah bei Stade. Sie saßen vorm Fernseher und schauten "Pfote sucht Körbchen" als Labrador-Mischling Bruno ins Bild kam. Noch im Wohnzimmer schauten sie auf die NDR Tier-Homepage und wählten den Kontakt zum Verein Tierobhut. Nach der Sendung ging es direkt los und sie besuchten Bruno. Der kam sofort auf die beiden zu, seitdem sind sie ein Herz und eine Seele. Ein Filmteam hat den Labrador-Mischling in seinem neuen Zuhause besucht.

Hat Border-Terrier Krümel das Cushing Syndrom?

Beim Fernseh-Tierarzt Dr. Fabian von Manteuffel dreht sich alles um den kleinen Border-Terrier Krümel. Mit seinen 13 Jahren ist er schon in einem reifen Alter. Zittern und Haarausfall deuten auf eine ernsthafte Erkrankung hin. Elisabeth und Norbert Morgenstern machen sich Sorgen. Dr. Fabian von Manteuffel macht mit Krümel einen ACTH-Test. Der soll nachweisen, ob er vielleicht zu viel köpereigenes Cortison produziert. Fabian hat Verdacht auf das sogenannte Cushing Syndrom. Das Ergebnis ist grenzwertig und der Kleine bekommt erst einmal Tabletten verschrieben.

Das NDR Tiermagazin „Pfote sucht Körbchen“ hilft Tieren, ihren sehnlichsten Wunsch erfüllt zu bekommen: ein neues Frauchen oder Herrchen. © NDR/Torsten Bartels
Das NDR Tiermagazin „Pfote sucht Körbchen“ hilft Tieren, ihren sehnlichsten Wunsch erfüllt zu bekommen: ein neues Frauchen oder Herrchen.

Aufgrund der Corona-Maßnahmen warten viele Vierbeiner in den Tierheimen. Es gibt zudem viele Gründe, warum Tiere ein neues Zuhause suchen. Entscheidend ist aber, dass sie ihren sehnlichsten Wunsch erfüllt bekommen: ein neues Frauchen oder Herrchen.

Moderation
Vanessa Kossen
Regie
Helmut Zanoskar
Autor/in
Ingolf Bannemann
Sven Hille
Nicola Millies
Redaktion
Thorsten Bartels
Sprecher/in
Marko Schwolow
Produktionsleiter/in
Johanna Schröder
Aufnahmeleitung
Hartmut Korth

JETZT IM NDR FERNSEHEN

WAPO Bodensee 16:45 bis 17:35 Uhr