Sendedatum: 04.12.2016 07:45 Uhr  | Archiv

Folge 166: Kredithaie

 

Till (Otto von Grevenmoor) kniet zwischen Stella (Zoe Malia Moon, links) und Pinja (Sina Michel), die ein Klebeband über den Mündern haben. © NDR/Studio HH Foto: Boris Laewen

Folge 166: "Kredithaie"

Pfefferkörner -

Mitschülerin Amscha hat Angst um ihren Vater, der verfolgt wird. Sind sie nach der Flucht aus dem Iran auch in Deutschland nicht sicher?

4,38 bei 263 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Pinja und Stella werden Zeuge, wie irkan Sircan, der Vater ihrer Schulkameradin Amscha, der gemeinsam mit ihr aus dem Iran geflohen ist, von drei Männern attackiert wird. Der Angegriffene fleht die beiden an, den Vorfall für sich zu behalten. Doch Amscha weiß längst, dass etwas vor sich geht. Sie hat Angst, dass man ihren Vater jetzt auch in Deutschland verfolgt. Aber sie irrt sich.

Bild vergrößern
Mirkan und Amscha umringt von Rettungssanitätern und den Pfefferkörnern Stella, Pinja, Till, Ramin und Jale.

Die Pfefferkörner finden heraus, dass Mirkan sich Geld geliehen hatte und in die Fänge übler Kredithaie geraten ist. Sie machen ihm ein teuflisches Angebot. Ein "Nein" akzeptieren sie nicht. Ob die Pfefferkörner das Schlimmste verhindern können?

Erstausstrahlung im Ersten am 4. Dezember 2016, 7.45 Uhr.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 04.12.2016 | 07:45 Uhr

Folge 165: Üble Tricks

Eine alte Dame wird Opfer eines Trickbetrüger-Pärchens. Handelt es sich bei den Tätern um Touristen, die mit ihrem Wohnmobil die Hansestadt besuchen? mehr

Folge 167: Wolke Sieben

Lukes Freund bricht mit einer Vergiftung zusammen. Er hat versehentlich "Legal Highs" konsumiert, da Luke anscheinend als Drogenkurier missbraucht wird. mehr