Sendedatum: 05.12.2015 09:00 Uhr  | Archiv

Folge 152: Im Schmetterlingsgarten

 

Stella (Zoë Malia Moon, li.) betrachtet eine Wund an Ramins (Jann Piet, re.) Stirn. © NDR/Studio HH Foto: Boris Laewen

Folge 152: "Im Schmetterlingsgarten"

Pfefferkörner -

Bei einem Raubüberfall werden wertvolle Insekten gestohlen. Till wird verdächtigt und Stella muss allein ermitteln. Welche Rolle spielt eine alte neugierige Damen in dem Fall?

4,47 bei 387 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Stella, Ramin und Till besuchen den Schmetterlingsgarten und werden prompt Zeugen eines Raubüberfalls: 500 Schmetterlingsraupen von unschätzbaren Wert sind gestohlen worden. Ramin verfolgt den Dieb, landet aber mit einer Gehirnerschütterung im Krankenhaus und Till gerät durch unglückliche Umstände selbst unter Verdacht. Kurz: Stella ist mit den Ermittlungen auf sich alleine gestellt.

Da taucht die alte neugierige Marte Pappel auf, auch bekannt als Miss Marple des Nordens! Kann Stella ihr vertrauen oder ist sie selbst in den Fall verwickelt? Und was ist mit Praktikant Ben? Hat er Komplizen? Die Pfefferkörner setzen alles daran, die Schmetterlinge zu retten.

Erstausstrahlung im Ersten am 5. Dezember 2015, 9.00 Uhr.

Die Pfefferkörner jagen den Schmetterlingsdieb

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 05.12.2015 | 09:00 Uhr

Folge 151: Abgeschoben

Die elfjährige Adea soll mit ihrer Familie abgeschoben werden. Ihr Vater ist wegen Drogenbesitzes angeklagt. Doch die Pfefferkörner entdecken Ungereimtheiten. mehr

Folge 153: Fenster zum Hof

Pinja ist in der Augenklinik und macht eine beunruhigende Entdeckung. Kann sie ihren Augen noch trauen oder geschehen im Krankenhaus tatsächlich ungewöhnliche Dinge? mehr