System Dolphin: Wie Anleger Millionen verlieren

Es ist wohl einer der größten Anlegerskandale der letzten Jahre in Deutschland: Das Immobilienunternehmen German Property Group aus Hannover (früher Dolphin Trust) steht im Verdacht, ausländische Investoren um ihr Geld gebracht zu haben. Und deutsche Behörden ließen dies geschehen. Wie konnte es so weit kommen? Mittlerweile ermittelt die Staatsanwaltschaft Hannover gegen Charles Smethurst, Gründer und ehemaliger Geschäftsführer der GPG, wegen des Verdachts auf Insolvenzverschleppung und Anlagebetrug. Der Verbleib von mehreren Hundert Millionen Euro an Investorengeldern ist unklar.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama3/System-Dolphin-Wie-Anleger-Millionen-verlieren,panoramadrei3692.html

Mehr Panorama 3

Die Moderatorin Lea Struckmeier. © Screenshot
30 Min
Aimen Abdulaziz-Said moderiert Panorama 3 © Screenshot
77 Min
Rasmus Andresen blickt auf den Hamburger Hafen. © NDR
29 Min
Lea Struckmeier moderiert Panorama drei. © Screenshot
29 Min
Aimen Abdulaziz-Said moderiert Panorama 3 © Screenshot
30 Min
Lea Struckmeier moderiert Panorama 3. © Screenshot
30 Min
Zellkultiviertes Fleisch. © NDR
28 Min
Zellkultiviertes Fleisch. © NDR
30 Min
Der Moderator Aimen Abdulaziz-Said. © Screenshot
29 Min
Lea Struckmeier moderiert Panorama 3 am 18.10.2022. © Screenshot
30 Min
Lea Struckmeier moderiert Panorama 3 © Screenshot
29 Min
Moderator Aimen Abdulaziz-Said vor einem Beitrag zu von Plastikmüll bedrohten Seevögeln. © Screenshot
30 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Montage aus Täter und Opfern © NDR
29 Min
Klimaaktivistien protestieren im Braunkohleort Lützerath. Die Polizei steht ihnen gegenüber. © IMAGO/Jochen Tack Foto: IMAGO/Jochen Tack
30 Min
Ein Lotsenschiff fährt auf der Elbe. © NDR Foto: Gesa Berg
30 Min
Option Weltuntergang mit Jörg Thadeusz - Bosettis Woche #32 © NDR
62 Min
Weitaufnahme eines Campingplatzes in Neuseeland. © Screenshot
30 Min
Jo Hiller moderiert Markt. © Screenshot
44 Min
Salar del Hombre Muerto in Argentinien. Hier baut Livent für BMW Lithium ab. © NDR Foto: Screenshot
30 Min
Die Deutschen Nationalspieler halten sich beim Gruppenfoto vor dem Japan-Spiel die Hände vor den Mund. © picture alliance
21 Min
Dieser vier Meter hohe und acht Meter lange Zetros ist das zweite Zuhause von Rena und Gustav. © NDR/Sonja Kättner-Neumann
30 Min
Ein überforderter Lehrer im Klassenzimmer. Daneben Christian Ehring. © NDR
29 Min
Bross und Juliusz haben sich durch ihr Leben als Aussteiger am Solina-See kennengelernt. © MDR/Vivien Pieper
30 Min
Moderator Jo Hiller im Studio © Screenshot
44 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen