Nordtour

Herbstliche Deko-Ideen aus Eutin

Samstag, 06. November 2021, 18:00 bis 18:45 Uhr
Sonntag, 07. November 2021, 06:00 bis 06:45 Uhr

Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

Die Themen im Überblick:

Downloads
Herbstdeko mit  Lampionblume und Efeu © fotolia Foto: Jürgen Fälchle

Informationen zur Sendung

Die Eutinerin Beate Koop zeigt herbstliche Deko-Ideen. Außerdem: Sportliches Wasservergnügen in Osnabrück. Download (91 KB)

Herbstliche Deko-Ideen aus Eutin

Beate Knoop ist gelernte Floristin, Dekorateurin und Bloggerin. Unter ihrem Markennamen Seaside-Cottage veröffentlicht sie regelmäßig und gratis attraktive Bastel- und Dekotipps und berichtet über ihren kleinen experimentellen Gemüsegarten im Hinterhof, wo sie Gemüse in Zinkwannen anbaut. Im November zeigt sie zum Beispiel, wie man Adventskränze und winterliche Türkränze selbst herstellen kann. Dazu hat sie jede Menge Ideen für selbst gemachte Adventskalender und Fensterdekorationen.

Weitere Informationen
Ein Kranz aus Blättern, Zweigen und Heidekraut mit einer Kerze in der Mitte. © NDR Foto: NDR

Natürliche Herbstdeko aus dem eigenen Garten

Im Herbst lässt sich im Garten viel Material für schöne Herbstdeko finden. So entstehen farbenfrohe Sträuße und Kränze. mehr

Vier festlich dekorierte Adventskerzen auf einer Holzplatte. © imago images/CHROMORANGE

Adventskranz selber machen: Deko-Ideen und Tipps

Wer es individuell mag, bastelt Kranz, Gesteck oder festliches Arrangement einfach selbst. Tipps und Ideen, wie es geht. mehr

"Nordtour"-Reporterin unterwegs: sportliches Wasservergnügen in Osnabrück (Teil 1)

"Nordtour"-Reporterin Judith Wolters will sich in der Erlebnis- und Sportwelt im Nettebad in Osnabrück austoben. Unter anderem gibt es dort einen Ninjacross-Parcours. Auf einer 33 Meter langen Strecke sind Hindernisse auf dem Wasser aufgebaut, die es mit Kraft und Geschicklichkeit zu überwinden gilt. In Wasserbecken, Whirlpool, Außenbecken, Spa-Bereich und Sauna kann man hier den ganzen Tag verbringen. Und die bei vielen beliebten "Schwimmbad-Pommes" gibt es auch.

"Nordtour"-Reporterin unterwegs: sportliches Wasservergnügen in Osnabrück (Teil 2)

Das Nettebad in Osnabrück hat den größten Wasserrutschenpark Norddeutschlands. Die Rutsche Sloop ist ein echter Spaß für Adrenalinjunkies: Die ersten fünf Meter geht es runter im freien Fall und dann 94 Meter rasant weiter in einen High-Speed-Kreisel und dann ins Auslaufbecken. Ein Spaß für Mutige. Für Reporterin Judith Wolters ist allerdings die Stehrutsche oder die spaßige Fahrt in einem Ring abwärts genau das Richtige. Das Resümee: Bei typischem Herbstwetter ist das Nettebad eine Alternative zu Outdooraktivitäten mit viel Bewegung, aber auch Spaß und Entspannung.

Weitere Informationen
Giebelhäuser am Marktplatz von Osnabrück. © imago Foto: Ralph Peters

Osnabrück zwischen Tradition und Moderne

Ein Rathaus von historischer Bedeutung, eine lebendige Altstadt und viele Studierende: Osnabrück ist einen Besuch wert. mehr

Green-Fashion-Tour in Hamburg

Manufakturen und Läden zum Thema nachhaltige Kleidung gibt es viele in Hamburg, verteilt über die ganze Stadt, häufig versteckt in Nebenstraßen gelegen. Sabine Paulsen bietet bei einer Green-Fashion-Tour einen Blick hinter die Kulissen der nachhaltigen Modeszene in Hamburg.

Weitere Informationen
Blick von der Elbe auf die Hamburger Landungsbrücken © NDR Foto: Kathrin Weber

Hamburg - das Tor zur Welt

Hafenmetropole, Stadt der Brücken und Wasserwege, grüne Großstadt: Hamburg hat für Einheimische und Touristen viel zu bieten. Tipps für interessante Touren. mehr

Kunstautomat auf der Insel Usedom

Vor 20 Jahren hatte der Potsdamer Galerist Lars Kaiser die Idee, ausrangierte Automaten als Kunstautomaten aufzustellen. Für vier Euro kann man daraus Schachteln ziehen, in denen kleine Malereien, Minischmuck oder Fotografien enthalten sind. Inzwischen sind deutschlandweit und in fünf weiteren Ländern mehr als 250 Kunstautomaten installiert. Fotograf Henry Böhm aus Heringsdorf ist durch Zufall in Hamburg auf einen solchen Kunstautomaten gestoßen. Und nun gibt es auch zwei davon auf Usedom. Mittlerweile sind auch Arbeiten von Henry Böhm in den kleinen Schachteln zu finden.

Weitere Informationen
Blick über die Seebrücke in Ahlbeck. © NDR Foto: Tino Pfundt aus Leipzig

Von verträumt bis mondän: Usedom

Lange Strände, prächtige Bäderarchitektur und die malerische Lage zwischen Ostsee und Achterwasser zeichnen Usedom aus. mehr

Schiffsfotograf Thomas Kunadt

Der Musikwissenschaftler Thomas Kunadt hat 30 Jahre lang als Schiffsfotograf gearbeitet und die ganze Welt bereist. Am liebsten ist er aber in seiner Wahlheimat Hamburg mit der Kamera losgezogen. Nun kehrt er aus persönlichen Gründen wieder in seine alte Heimat Sachsen zurück.

Friedrichstadt: die Altstadt als Escape-Room

In Friedrichstadt können Hobby-Kriminalist*innen auf dem Krimi-Trail fiktive Fälle lösen und dabei mit Handy und fiktiver Fallakte die Stadt erkunden. Die Stationen liegen größtenteils in der historischen Innenstadt. Eine Art Escape-Room draußen in einer der schönsten Städte von Schleswig-Holstein.

Weitere Informationen
Ein Boot mit Touristen fährt in Friedrichstadt auf einer Gracht. © NDR Foto: Kathrin Weber

Friedrichstadt: Grachten, Boote, Giebelhäuser

In dem nordfriesischen Städtchen erinnert vieles an die Niederlande. Besucher können zu einer Grachtenrundfahrt starten. mehr

Stimmungsvolles vom Schaalsee

Henrik Hallona aus Zarrentin ist leidenschaftlicher Hobbyfotograf. Am Schaalsee hat er ein Bootshaus, wo er mit seinen Eltern zu DDR-Zeiten viel Zeit verbrachte. Er kann einiges über den durch die Grenze geteilten See erzählen. Der 40-Jährige verrät seine Lieblingsplätze und zeigt stimmungsvolle Fotografien vom Schaalsee.

Weitere Informationen
Ausflugsschiff auf dem Schaalsee. © Fotolia.com Foto: Biker

Schaalsee: Grüne Oase im Grenzgebiet

Das Biosphärenreservat ist ideal für ausgedehnte Wander- und Radtouren. In Zarrentin steht ein sehenswertes Kloster. mehr

Lübecker Ausstellung widmet sich dem Mythos Joseph Beuys

Der Aktionskünstler Joseph Beuys wäre am 12. Mai 2021 100 Jahre alt geworden. Die Lübecker Overbeck-Gesellschaft, ein Ausstellungsort für zeitgenössische Kunst, zeigt Werke der Künstlergruppe YIUP, die bei Beuys studiert hat.

Weitere Informationen
Graffiti mit dem Porträt von Joseph Beuys © picture alliance / imageBROKER | Karl F. Schöfmann Foto: Karl F. Schöfmann

Joseph Beuys zum 100. Geburtstag: "Jeder kann Künstler sein"

Beuys' Markenzeichen waren der Filzhut und seine Anglerweste. Am 12. Mai wäre der Künstler, der die Kunstwelt erneuert hat, 100 Jahre geworden. mehr

Landwirtin Maren Osterbuhr mit Schwein Rosalie im Glück

Vor zweieinhalb Jahren hat Landwirtin Maren Osterbuhr mitten im Winter bei Minusgraden ein kleines, halb erfrorenes Ferkel in ihrem Kuhstall gefunden. Das hilfsbedürftige Tier wurde von Maren in ihrer Küche aufgepäppelt. Mit Erfolg: Aus dem nur fünf Kilogramm schweren Ferkel ist eine 400 Kilogramm schwere Sau geworden. Rosalie ist ihr Name, den Lebensweg hat Maren Osterbuhr dokumentiert. Ihr Instagram-Account wird mittlerweile von knapp 15.000 Menschen verfolgt, die alle auf Rosalie stehen.

Weitere Informationen
Schwein Rosalie.
3 Min

Schweinchen Rosalie im Glück

Vor über zwei Jahren entwischte sie einem Schweinebauern und somit der Schlachtung. Seitdem lebt sie bei Maren Osterbuhr. 3 Min

 

 

Weitere Informationen
Vier Menschen und ein Hund gehen am Strand spazieren, während sich am Himmel dunkle Wolken auftürmen. © NDR Foto: Wolfgang Bayer aus Neubrandenburg

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Langer Spaziergang oder Museumsbesuch: Der Norden bietet viele Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps bekommen. mehr

Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Redaktion
Kerstin Patzschke-Schulz
Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt
Moderation
Thilo Tautz
Nadja Babalola