Nordmagazin

Sonntag, 16. Juni 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 17. Juni 2019, 09:00 bis 09:30 Uhr

Stichwahl: Wer wird der neue Oberbürgermeister von Rostock?

In Rostock steht heute die Stichwahl um den Oberbürgermeister-Posten für die kommenden sieben Jahr an. Zur Wahl stellen sich der dänische Möbelhändler und ehemalige Präsident der IHK zu Rostock, Claus Ruhe Madsen, sowie Sozialsenator Steffen Bockhahn (Linke). Egal, wer gewinnt: Es wird eine bundesweite Premiere geben. Wenn sich der von CDU und FDP unterstützte parteilose Madsen durchsetzt, wäre er erste OB einer deutschen Großstadt mit mehr als 200.000 Einwohnern, der keinen deutschen Pass besitzt. Bockhahn wiederum wäre das erste Parteimitglied der Linken an der Spitze einer Kommune dieser Größe. Madsen oder Bockhahn - wer macht das Rennen?

Einblick: Tag des offenen Landtags in Schwerin

In der Politik ist ja ein Stichwort immer "Transparenz" - was läuft da ab hinter den verschlossenen Türen der Landespolitik? Darauf konnten Gäste im Schweriner Schloss heute eine Antwort suchen.

Rosenhochzeit: 10 Jahre Dorf-Ehe Banzkow/Goldenstädt

Vor 10 Jahren schloss sich Goldenstädt freiwillig mit Banzkow zusammen. Der größere der beiden Orte hatte den Antrag zwei Jahre lang geprüft und dem Werben schließlich nachgegeben. Jetzt wird Rosenhochzeit gefeiert. Aber es wird auch ehrlich Bilanz gezogen: Haben sich die Erwartungen der Fusion erfüllt? Wie sehr sind sich die beiden Orte wirklich näher gekommen und zusammengewachsen?

Beginn: Festspiele MV in der St. Georgenkirche Wismar eröffnet

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern starteten am Samstag mit einem Konzert der diesjährigen Preisträgerin in Residence, Harriet Krijgh, in die Saison 2019. Das erste der 152 Konzerte bis zum 15. September wartet mit einer Uraufführung auf: Die Cellistin Krijgh präsentierte mit dem Jugendkammerchor des Musikgymnasiums Schwerin die eigens für diesen Anlass komponierte Festspiel-Ouvertüre für Violoncello und Chor des australischen Komponisten Graeme Koehne.

Zeitreise: Konfliktfall Pommernbucht

An diesem Wochenende vor genau 30 Jahren trat ein Vertrag zwischen der DDR in Polen in Kraft. Er regelte den Verlauf der Seegrenze zwischen beiden Staaten. Fast fünf Jahre hatten beide Länder darum gestritten. Zum Teil mit harten Bandagen - und unter höchster Geheimgehaltung. Die Zeitreise beschäftigt sich mit dem nahezu unbekannten Kapitel deutsch-polnischer Geschichte.

Weitere Informationen

Die Zeitreise im Nordmagazin

Hier finden Sie alle Beiträge des Nordmagazins zum Thema Zeitreise. mehr

Studiogast: Boxer Jürgen Brähmer

Jürgen Brähmer nimmt wieder Anlauf auf einen internationalen Box-Titel. Der 40 Jahre alte frühere Weltmeister traf in einem Aufbaukampf am Samstagabend in der Schweriner Sport- und Kongresshalle auf Erdogan Kadrija aus Hamburg. Er gewann durch k.o. in der zweiten Runde.

Moderation
Thilo Tautz
Nachrichtenmoderation
Annika de Buhr
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung913002.html