Nordmagazin

Montag, 19. September 2022, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 20. September 2022, 03:15 bis 03:45 Uhr
Dienstag, 20. September 2022, 09:00 bis 09:30 Uhr

Lubmin: Neues LNG-Terminal im Jahr 2023

Eine rund 40 Kilometer lange Pipeline soll von einer neuen Anlandestation in der Ostsee Gas nach Lubmin leiten. Sie soll von Mitte 2023 helfen, die Energieversorgung Deutschlands abzusichern. Über dieses Thema sprachen heute der Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck und die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern Manuela Schwesig bei einem Treffen in Lubmin.

Protest: Demonstrationen in MV

Für den heutigen Abend sind in mehreren Städten Mecklenburg-Vorpommerns Protestaktionen geplant. Schon am vergangenen Montag demonstrierten zahlreiche Menschen gegen die Energiepolitik der Bundesregierung. Unsere Reporter berichten live aus Neubrandenburg und Wismar über das Stimmungsbild vor Ort.

Unwetter: Schwere Regenfälle in der Rostocker Heide

Nach den Überschwemmungen durch Starkregen am Wochenende gehen die Aufräumarbeiten in der Rostocker Heide weiter. Östlich von Rostock hatte es am Sonnabend heftige Regenfälle gegeben. Besonders betroffen war die Gegend um Gelbensande. Im Bereich Graal-Müritz wurden auch Windhosen beobachtet.

Naturgewalt: Schneechaos in MV

30 Jahre NDR in MV - 30 Jahre mit außergewöhnliche Geschichten. Wir schauen zurück in die Vergangenheit und berichten von wichtigen Ereignissen der letzten 30 Jahre aus Mecklenburg-Vorpommern. Eines davon aus dem Jahr 2010: ein harter Winter brachte Schneechaos ins Land. Schneeverwehungen sorgten für enorme Verkehrsbeeinträchtigungen und mehrere Dörfer waren von der Außenwelt abgeschnitten.

Preissteigerung: Anwohnerparken in Schwerin wird teurer

30,70 € im Jahr - so teuer waren Anwohnerparkausweise bisher höchsten im Land. Das ist nun vorbei. Die Städte und Kommunen dürfen nahezu frei festlegen, wie viel Geld sie für Anwohnerparken verlangen. In Schwerin gibt es da schon konkrete Pläne.

Aktion: Mitmoderatoren in der Stefan Kuna Show

Im Zuge der Aktion "Wünsch dir deinen NDR" konnten sich die Zuhörer von NDR 1 Radio MV bei uns bewerben, um gemeinsam mit Stefan Kuna eine Stunde lang die Morningshow zu moderieren. Die ganze Woche über begrüßen wir neue Mitmoderatoren im Hörfunkstudio, die ersten waren schon heute Morgen zu Gast.

Dorfgeschichte: Das Leben in Alt Tellin

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Wie sinnvoll ist die Cannabis-Legalisierung?