Nordmagazin

Donnerstag, 09. Juli 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 10. Juli 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr
Freitag, 10. Juli 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Kinderpornografie: Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei gegen mutmaßliche Täter

Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern erhöht offenbar den Fahndungsdruck auf Straftäter im Bereich Kinderpornografie. So sind jüngst innerhalb von zwei Wochen 18 Wohnungen von Verdächtigen im Großraum Rostock im Hinblick auf Besitz und Verbreitung Kinderpornografischen Materials durchsucht worden.

Weitere Informationen

Kinderpornografie: Enormer Anstieg bei Ermittlungsverfahren

Im Raum Rostock sind innerhalb von zwei Wochen 18 Wohnungsdurchsuchungen wegen des Verdachts des Besitzes und der Verbreitung kinderpornografischen Materials erfolgt. Der Fahndungsdruck steigt. mehr

Pädophilie: Diskussionen über Verschärfung des Sexualstrafrechts

Nach den Vorfällen in Münser wird über eine Verschärfung des Sexualstrafrechts diskutiert. 11 Beschuldigte sollen über Jahre hinweg Kinder missbraucht und die Taten ins Internet gestellt haben. Der Verein "Kein-Täter-werden" in Stralsund arbeitet mit Pädophilen im Vorfeld von Straftaten. Ziel ist es potenzielle Täter zu therapieren, so dass es gar nicht erst zu einem Vergehen kommt.

Maskenpflicht: Luftnot durch Atemschutzmasken?

Schwindel, Atemnot, tränende Augen. Es gibt Menschen, die diese Beschwerde oder Panikgefühle während des Tragens einer Maske entwickeln. Die Maskenpflicht sei allerdings wichtig, um Corona einzudämmen. Wird durch das längere Tragen und körperlicher Anstrengung Kohlendioxid nicht mehr richtig abgeatmet? Das hätte fatale Folgen für den Körper. Ende April erschien im Ärzteblatt der Artikel "Nicht für jeden ist das Tragen einer Maske unbedenklich". Was kann man nun ernst nehmen?

Weitere Informationen

Schutzmasken richtig tragen und reinigen

Beim Einkaufen, im Nahverkehr und bei der Bahn gilt bundesweit Maskenpflicht. Welche Schutzmasken gibt es? Was ist beim Tragen zu beachten? Wie reinigt man Masken richtig? mehr

Naturschutz: Kampf um Erhalt des Grambower Moors

Plötzlich war die Anzeige raus: die Bodenverwertungs- und Verwaltungsgesellschaft bietet das Grambower Moor zum Verkauf an - explizit für den Torfabbau. Ein Moorexperte vom BUND und seine Mitstreiter gehen auf die Barrikaden. Es sei skandalös, dass ein staatliches Unternehmen wie die BVVG in Zeiten des Klimawandels ein geschütztes Moor der Torfgewinnung opfern will. Und das, obwohl sich das Land Mecklenburg-Vorpommern mit Projekten wie den Moorfutures den Moorschutz ganz groß auf die Fahnen geschrieben hat. Mit einer Online-Petition gehen die Naturschützer jetzt gegen die Pläne vor und versuchen, das Grambower Moor zu retten.

Ideenklau: Greifswalder Magazin "Katapult" erhebt Vorwürfe gegen Süddeutsche Zeitung

Das Greifswalder Magazin "KATAPULT" sorgte im Februar bundesweit für viel Aufsehen. Sie beschuldigten öffentlich die Süddeutsche Zeitung, bei ihnen zu klauen. Kurz darauf erschien ein Statement des Ressortleiters Wissen der Süddeutschen, in dem er zugab, dass ein Mitarbeiter in sechs Fällen Zahlenvergleiche für die Kolumne "Unterm Strich" übernommen habe. Die Kolumne wurde mit sofortiger Wirkung eingestellt. Jetzt erhebt das Magazin wieder Vorwürfe - dieses Mal gegen den Hoffmann und Campe Verlag, mit dem KATAPULT selbst bereits ein Buch veröffentlichte .

Sommerserie:  Daheim - Urlaub im sonnenreichen MV

Warum in ferne Welten schweifen, wenn es daheim so schön ist. Der Hafenmeister in Seedorf auf Rügen hat vor 20 Jahren mit diesem Sommerjob begonnen, weil es sich irgendwie auch immer anfühlt wie Urlaub. Und ist in diesem Jahr besonders froh, über den exklusiven Arbeitsplatz mit Urlaubsfeeling.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert

Das "Land zum Leben": Ihre Bilder aus MV

Jeden Abend um 19.30 Uhr zeigen wir Ihnen unsere Bilder des Landes. Jetzt wollen wir Ihre sehen. Schicken Sie uns die schönsten Wetterbilder, Landschaften, Schnappschüsse. mehr