Nordmagazin

Mittwoch, 27. Mai 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 28. Mai 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr
Donnerstag, 28. Mai 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Ablehnung: OVG lehnt Eilantrag ab

Das Oberverwaltungsgericht in Greifswald hat den Eilantrag gegen die 60 Prozent Regel in Hotels abgelehnt. Das teilte ein Sprecher des Gerichts auf Anfrage von NDR 1 Radio MV mit. Das Oberverwaltungsgericht in Greifswald hält die 60 Prozent Regel für Hotels für geeignet, um der Verbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken.

Ostseehotel: Neptun in Warnemünde weiterhin geschlossen

Hotels und Pensionen in MV dürfen seit Montag wieder Gäste empfangen. Das Hotel Neptun in Warnemünde, eines der bekanntesten Hotels in Mecklenburg-Vorpommern, bleibt wegen der Corona-Krise noch bis Anfang Juli geschlossen. Die Vorbereitungen dauern an - voraussichtlich bis Ende Juni werde an den Schutz- und Hygienekonzepten gearbeitet.

Ernteausfälle: Gemüsepreise so hoch wie nie

Noch nie war Gemüse so teuer. Ein Blumenkohl kostet 4,00 €. Ein Kilo Äpfel 3,99€, Paprika 2,99€. Verbraucherzentrale und Agrarmarketingverein bestätigen dies. Ursachen sind Ernteausfälle in Spanien und Italien sowie fehlende Erntehelfer.

Amateurfußball: Wie wird die Saison in MV gewertet?

Die Saison im Amateurfußball läuft Ende Juni aus. Aber wie wird sie gewertet? Das fragen sich seit Anfang Mai die knapp 59.000 aktiven in MV. Was ist mit Auf- und Absteigern? Wer wird Meister? Diese Fragen will der Landesfußballverband MV heute beantworten.

Pandemie-Schutz: Atemschutzmasken made in MV

Während der Corona-Krise kam zwei Unternehmern die Idee, die klassische OP-Masken in Mecklenburg-Vorpommern eigenständig herzustellen. Nun kommen sechs Maschinen aus China in der Betriebshalle an. Aus schmelzgesponnendem Mikrofaser werden die Masken gefertigt.

Abfallentsorgung: Mehr Biomüll in Zeiten von Corona

Corona und Müll, das hängt eng zusammen. Bei den 72.000 Haushalten im Landkreis Rostock arbeiten die Entsorger zur Zeit auf Hochtouren. Denn es fällt wesentlich mehr Bioabfall an als in vergleichbaren Zeiten im Vorjahr. Das merken vor allen Dingen die Einsatzteams vor Ort.

Weinberg: Neue Reben in Rattey gesetzt

Die Schlossanlage "Rattey", das größte Weingut im Norden Deutschlands, hat seit Dezember einen neuen Besitzer. Heute werden mit einer extra aus Süddeutschland herangefahrenen Pflanzmaschine auf 7 h neu Reben gesetzt.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert