Sendedatum: 03.10.2016 17:25 Uhr Archiv

Fischpizza à la Adsche

Zutaten

  • eine Dose Ölsardinen
  • eine Dose Thunfisch
  • eine Dose Makrelen
  • eine Dose Fisch in Tomatensauce
  • 8 Scheiben Toast
  • Pfeffer
  • Salz
  • Senf, Ketchup, Mayonnaise und/oder Remouladensauce

Zubereitung

Den Inhalt aller Dosen fein zerkleinern. Am besten eignet sich dafür ein Fleischwolf ansonsten können Sie es mit dem Messer fein hacken. Anschließend mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Toast-Scheiben auf ein Backblech dicht an dicht legen (eckige Variante). Für Adsches runde Form legen Sie einen Teller in der Größe, wie später die Pizza ausfallen soll, auf die Toast-Scheiben und schneiden das Brot zurecht.

Adsches Fischpizza © NDR/Nicolas Maack
Eine appetitliche Anrichtung - das Auge isst schließlich mit.

Verteilen Sie die Fisch-Paste auf den Brotscheiben. Schieben Sie das Backblech bei 180 - 200 Grad für zehn Minuten auf der mittleren Schiene in den Backofen. In der Zwischenzeit den Senf, das Ketchup, die Mayonnaise und die Remoulade in kleine Schüsselchen füllen und zur fertigen Fischpizza servieren.

Tipp

Dazu reichen Sie Lütt un Lütt. Die Gäste werden es Ihnen danken. Guten Appetit!

Dieses Thema im Programm:

Neues aus Büttenwarder | 03.10.2016 | 17:25 Uhr

Adsche versucht zu kochen. © NDR/Nicolas Maack Foto: Nicolas Maack

Guten Appetit

In den gewieften Bauern arbeitet es mal wieder. Mit gammeligen Lebensmitteln aus dem Dorfkrug-Müll wollen Brakelmann und Adsche durch eine Kochsendung zu Geld kommen. mehr

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Die Erbschaft 00:20 bis 01:15 Uhr