NDR Talk Show

mit Bettina Tietjen und Jörg Pilawa

Freitag, 02. Oktober 2020, 22:00 bis 00:00 Uhr
Montag, 05. Oktober 2020, 02:40 bis 04:40 Uhr

Bettina Tietjen und Jörg Pilawa begrüßen in der NDR Talk Show aus Hamburg folgende Talkgäste:

Abdelkarim, Comedian

Comedian Abdelkarim zu Gast in der NDR Talk Show am 12.04.2013 © NDR/Uwe Ernst Foto: Uwe Ernst
Comedian Abdelkarim wuchs als Kind marokkanischer Einwanderer in Bielefeld auf.

Der "Marokkaner deines Vertrauens" und "Staatsfreund Nr. 1" nennt sich Comedian Abdelkarim. Und wenn er draußen vor einem Café frische Luft schnappt, glauben acht von zehn Leuten, dass er der Türsteher sei. "Die hoffentlich-lässt-er-mich-rein-Blicke sind immer ein großer Spaß", sagt er. Aufgewachsen ist er zwischen Getto und Germanen: in Bielefeld. Als Sohn marokkanischer Einwanderer berichtet Abdelkarim in seinen Programmen aus dem Leben eines Deutschen, gefangen im Körper eines Grapschers. Er hat bisher keinen deutschen Pass, aber er glaubt, dass er sogar mehr in Deutschland ist, als jeder Urdeutsche, weil er nie verreist. "Den Rest der Welt kann ich mir nach der Abschiebung anschauen." Das Spiel mit kulturellen Klischees und Vorurteilen beherrscht er perfekt. In seinem Fernsehformat "Endlich Klartext!" bringt er für RTLZWEI Politiker*innen mit Normalbürger*innen zusammen, die von den Maßnahmen betroffen sind, für die sich ihre Partei einsetzt. Hierfür erhielt er den Deutschen Fernsehpreis. Ab September wird er mit neuem Bühnenprogramm wieder auf Tour gehen. In der NDR Talk Show gibt er eine Kostprobe daraus.

Horst Janson, Schauspieler

Schauspieler Horst Janson und Max Schautzer sind Gast in der NDR Talk Show.
einen Durchbruch als Schauspieler hatte Horst Janson 1969 mit der ARD Fernsehserie "Salto Mortale"

Er ist "zu jung, um alt zu sein", behauptet der Schauspieler Horst Janson, der am 4. Oktober immerhin seinen 85. Geburtstag feiert. Den meisten ist er als "Bastian" in der gleichnamigen Serie von 1973 bekannt. Seinen Durchbruch als Schauspieler hatte er aber schon 1969 mit der ARD Fernsehserie "Salto Mortale". International war er in der britischen Komödie "Zwei Kerle aus Granit" neben Charles Bronson und Tony Curtis zu sehen. Er spielt auch an der Seite von anderen Weltstars wie Franco Nero, Peter O` Toole oder Roger Moore. Sein jüngstes Publikum hatte er sicherlich als Horst, dem menschlichen Kumpel von Samson und Tiffy in der "Sesamstraße". Zu seinem Geburtstag macht er sich sein eigenes Geschenk mit seiner Autobiografie: "Der 85-Jährige, der morgens aufstand und immer noch jung war". In der NDR Talk Show wird er von den Licht- und Schattenseiten seines bewegten "jugendlichen" Lebens erzählen.

Florian Schroeder, Kabarettist

Der Kabarettist Florian Schroeder © picture alliance/Sven Simon Foto: Malte Ossowski/SVEN SIMON
Im Herbst wird Florian Schroeder mit einem neuen Programm auf Tour gehen.

"Erst wenn es richtig böse ist, ist es wirklich gut", heißt es in seinem letzten Programm "Ausnahmezustand", mit dem der Kabarettist Florian Schroeder in den vergangenen zwei Jahren erfolgreich Deutschlands Kabarettbühnen bereiste. Im Herbst 2020 wird er seine Fans mit einem neuen Programm erfreuen. Und eines ist sicher: Es wird wieder böse, gesellschaftskritisch, politisch und feinsinnig. Bevor er im Norden auf Tour geht, besucht der Kabarettist die NDR Talk Show.

Katja Ebstein, Sängerin und Schauspielerin

Die Musikerin Katja Ebstein © picture alliance/Sven Simon Foto: Malte Ossowski/SVEN SIMON
Katja Ebstein feiert bereits ihr 55-jähriges Bühnenjubiläum.

Sie ist eine Ikone der Musikszene und Künstlerin mit Herz und Haltung. Kaum zu glauben, dass sie bereits ihr 55-jähriges Jubiläum als Sängerin feiert. Dreimal hat Katja Ebstein Deutschland erfolgreich beim Grand Prix d`Eurovision (heute: Eurovision Song Contest) vertreten. "Theater" und "Wunder gibt es immer wieder" sind die Ohrwürmer, die bis heute nachklingen. Katja Ebstein ist Zeugin einer spannenden bewegten Zeit. In den 1980er-Jahren Jahren wendete sie sich vermehrt dem Schauspielfach, dem Musical sowie literarischen Bühnenauftritten zu, die ebenfalls begeistert gefeiert werden. Mit ihren Programmen zu Bertolt Brecht und Heinrich Heine ist sie bis heute auf Tour. Willy Brandt und Günter Grass waren ihre politischen Ziehväter, Benno Ohnesorg und Rudi Dutschke befeuerten ihren kritischen Geist. Inspiriert haben sie aber auch Begegnungen mit Udo Lindenberg und Angela Merkel, schreibt sie in ihren Erinnerungen mit dem Titel "Das ganze Leben ist Begegnung". "Gute Begegnungen sind Brausepulver für die Seele, Futter für den Verstand", sagt sie. Es gibt also nahrhafte Unterhaltung mit Katja Ebstein in der NDR Talk Show.

Michael Tsokos, Rechtsmediziner

Michael Tsokos ist Professor für Rechtsmedizin und international anerkannter Experte auf dem Gebiet der Forensik. Seit 2007 leitet er das Institut für Rechtsmedizin der Charité in Berlin. In seinem Leben hat er ca. 30.000 Tote obduziert, immer mit dem Verdacht eines gewaltsamen Todes. Neben seiner Tätigkeit als Forensiker schreibt der 53-Jährige erfolgreich Sachbücher und True-Crime-Thriller. Im Oktober erscheint mit "Zerrissen" der vierte Band der Krimireihe um den Rechtsmediziner Dr. Fred Abel. Zusammen mit Privatermittler Lars Moewig klärt Abel dieses Mal einen Fall in der Welt eines libanesischen Drogenclans. Wie nah der Autor Michael Tsokos an der Realität schreibt, erzählt der Rechtsmediziner in der NDR Talk Show.

Redaktionsleiter/in
Manuela Hlouschek
Moderation
Bettina Tietjen
Jörg Pilawa
Produktionsleiter/in
Urs Schilke
Autor/in
Birte Edye
Andreas Heineke
Leonie Kampmeyer