Der Mörder und die Ameise

Sendung: Morddeutschland | 23.06.2021 | 23:20 Uhr 29 Min | Verfügbar bis 23.06.2022

Die NDR Reihe "Morddeutschland" erzählt die Geschichte spektakulärer Ermittlungen in Mordfällen. Im Mittelpunkt steht nicht die Grausamkeit der Tat, sondern die Kriminalistik. In dieser Folge geht es um den Mord an Veronika G., die seit Tagen vermisste Frau des Pastors Klaus G. Was folgt, ist einer der aufwändigsten und ungewöhnlichsten Ermittlungserfolge der Polizei in Niedersachsen, gefolgt von einem beispiellosen Indizienprozess. Zum Verhängnis wird dem Mörder eine winzige Ameise, die zertreten unter einem Gummistiefel klebt.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/morddeutschland/Der-Moerder-und-die-Ameise,morddeutschland174.html

Aus dieser Sendung

Lasius fuliginosus, die glänzendschwarze Holzameise. Sie war auch an der Leiche gesichert worden und bewies somit, dass der Träger der Gummistiefel am Tatort gewesen sein musste. © Cinecentrum/Micha Bojanowski Foto: Micha Bojanowski
29 Min

Mehr Morddeutschland

Die Badewanne des Opfers mit Blutspuren. © NDR
30 Min
Ein Handy zeigt an, dass der Besitzer drei Mitteilungen bekommen hat. © NDR
30 Min
Das Projektil aus einer Tatwaffe. © NDR
30 Min
Auf einer Staumauer stehen Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr © NDR
30 Min
Monika Freckmann im Labor. © Cinecentrum/NDR Foto: Micha Bojanowski
29 Min
Fotos vom Opfer Carmen Kampa aus den Ermittlungsakten. © Micha Bojanowski/Cinecentrum Foto: Micha Bojanowski
29 Min
Am 14. Januar 2010 wird ein Taxifahrer in Hamburg-Nienstedten brutal ermordet. © Polizei Hamburg
29 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Kurt Wallander (Krister Henriksson) steht vor einem Bretterzaun.
84 Min
Stedefreund und Lürsen
88 Min
Isi (Luise Heyer) vor dem Spiegel. © NDR/BR/filmschaft maas & füllmich
78 Min
Überstunde im Kommissariat Kollege Helmut Weckwört (Hans Peter Hallwachs, links) aus dem Dezernat für interne Ermittlungen hat eine besondere Bitte an Paul Stoever (Manfred Krug, rechts) und Peter Brockmöller (Charles Brauer, Mitte): Zu Weckwörts bevorstehender Pensionierung sollen die beiden ein Ständchen für ihn spielen. © NDR/M. Sawhney
89 Min
Nach heftigen Auseinandersetzungen finden Mika (Sophie Schütt, re.) und Klara (Alwara Höwels) endlich zu einem ruhigen Gespräch. © NDR/ARD Degeto/Frank Dicks
89 Min
Kommissar Tschiller (Til Schwieger) in "Off Duty" © 2016 Warner Bros Ent.
130 Min
Kommissar Wallander (Krister Henriksson) gratuliert Katarina Ahlsells (Lena Endre) Sohn Elias (Noah Waldfogel) zu seinem Sieg im Motocross-Rennen.
85 Min
Eine Frau  mit einem Baby auf dem Arm und daneben stehen ein Mann. © © NDR/Christine Schroeder
88 Min
Viktor (Fabian Busch, links) darf Rolfs (Aljoscha Stadelmann, rechts) Pistole ausprobieren. © NDR/Weydemann Bros. GmbH
89 Min
Kriminalhauptkommissar Klaus Borowski (Axel Milberg) informiert seinen Chef Schladitz (Thomas Kügel) am Klärwerk über den Stand der Dinge. © NDR/Marion von der Mehden
89 Min
Marie (Cornelia Gröschel) und Alex (Sebastian Fräsdorf) auf dem Fischkutter. © NDR/ARD Degeto/Harald Cremer/Repro
88 Min
Staatsanwalt Dr. Risterer (Walter Kreye) und Kommissarin Lea Sommer (Hannelore Elstner). © NDR
90 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen