Mein Nachmittag

Donnerstag, 03. September 2020, 16:20 bis 17:10 Uhr

Thema des Tages: Nicht meckern, sondern anpacken - Gute Ideen für Norddeutschland

Nur eine schlechte Nachricht ist eine gute Nachricht, war einmal ein alter journalistischer Grundsatz. Wir sagen: Nur eine gute Nachricht ist eine gute Nachricht – über Menschen im Norden, die nicht ‘rumjammern, sondern anpacken, umdenken, Lösungen finden. Gemeinsam mit NDR Info haben wir viele engagierte Nordlichter gefunden, die wir zweimal im Monat vorstellen.

Mein Nachmittag-Laube: Sorgenkind Magnolie

Im Frühjahr hat NDR Fernsehgärtner Matthias Schuh unsere Magnolie neben der Laube vor dem Fällen gerettet. Aber so richtig gesund sieht der arg zurückgeschnittene Baum immer noch nicht aus. Matthias gibt nicht auf: ‘Mal schauen, was sich da noch machen lässt.

Weitere Informationen
Eine rosa blühende Magnolie © imago images / Imaginechina-Tuchong

Magnolien: Blütenpracht fast ohne Pflege

Durch ihre prächtigen Blüten sind Magnolien im Frühjahr die absoluten Hingucker im Garten. Sie benötigen kaum Pflege. mehr

Wetter-Talk: Wie wird‘s?

Das Wetter zum Wochenende interessiert uns alle hier im Norden, vor allem dann, wenn Ausflüge oder Urlaube anstehen. Unsere Wetterexperten Michaela Koschak und Frank Böttcher bringen uns im Wechsel jeden Donnerstag auf den neuesten Stand und verraten uns die Aussichten. Außerdem erklären sie Wetterphänomene im Studio, die oft spannender sind als wir denken.

Weitere Informationen
Ein Mitarbeiter der Stadtwerke wässert einen Baum. © picture alliance Foto: Marijan Murat

Sommer war zu warm und zu trocken

Der Sommer in Norddeutschland war wärmer und auch trockener als früher. Der August wurde sogar tropisch warm. Das ist die vorläufige Bilanz des Deutschen Wetterdienstes. mehr

Landküche: Pastinakensuppe mit Röstbrot

Auch in der Landküche zaubert Oliver Gerasch ein leckeres Essen für Zwei mit nur zehn Euro Warenwert. Er ist Inhaber und Küchenchef des Restaurants „Berggasthaus Niedersachsen“ in Gehrden und präsentiert sein Rezept für eine cremige Pastinakensuppe. Hierfür werden die Wurzeln mit Zwiebeln und Butter angeschwitzt und anschließend in Gemüsebrühe fein püriert. Abgerundet wird das Süppchen mit geröstetem Bauernbrot und frischen Kräutern.

Redaktion
Sabine Doppler
Redaktionsleiter/in
Kristopher Sell
Produktionsleiter/in
Martin Laue
Moderation
Vanessa Kossen
Reporter/in
Christian Haacke