Lust auf Norden

Freitag, 15. Juni 2018, 18:15 bis 18:45 Uhr
Samstag, 16. Juni 2018, 01:45 bis 02:30 Uhr

Britta von Lucke

3,33 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Was kann ich tun an diesem Wochenende? Auf diese Frage gibt das Magazin Antwort. Wo ist was los zwischen Harz, Heide und Meer? Welcher Ausflug bietet sich an? Norddeutsche Experten geben Tipps für Freizeit, Heim und Garten. Passend zur Saison und eindeutig norddeutsch stimmt die Sendung am Freitagabend auf das Wochenende ein.

Die geplanten Beiträge zum Thema "Start der FIFA Fußball-WM - Bunt und lecker":

  • Foodtrucks: Kulinarische Streetfood-Reise durch die WM-Länder
  • Alles in Schwarz-Rot-Gold: Fußball gucken in der "Alten Scheune" in Carwitz
  • Keinen Bock auf Ball: Das WM-Alternativprogramm
  • Erfrischend: Eis vom kalten Stein
  • Fünf Fakten: Kartoffelchips
  • Pfannenbrot: Gluten- und laktosefrei
  • Ausflugstipp: Baden im möglichen Welterbe: Insel Kaninchenwerder

Gast in der Sendung: Christa Schilbock, Köchin und Kochschulinhaberin, zum Thema "Snacks und alkoholfreie Cocktails für den WM-Abend"

Downloads
185 KB

Informationen zur Sendung

15.06.2018 18:15 Uhr

Fußball gucken in der "Alten Scheune" in Carwitz oder auch das ruhige Alternativprogramm zur FIFA Fußball-WM. Hier alle Adressen zur Sendung. Download (185 KB)

Fußball gucken in Carwitz

Rustikales Restaurant, Bar, Biergarten: Das alles vereint die Alte Scheune in Carwitz. Zur FIFA Fußball-WM dekoriert Gastwirt und Fußballfan Frank Donecker seine Scheune mit Wimpeln, Tischdecken, Bällen und vielen anderen Dingen, um daraus einen Public-Viewing-Übertragungsort zu machen. Denn bei ihm werden bis zum 15. Juli alle Spiele der FIFA Fußball-WM in Russland gezeigt. Extra dafür hat er einen alkoholfreien Cocktail entwickelt und fürs leibliche Wohl serviert er Schwein und Pute vom Spieß.

Ratgeber Reise

Auf dem Fridolinweg um den Schmalen Luzin

Natur pur, ein glasklarer See und eine Fahrt mit einer Mini-Fähre. Das erleben Wanderer auf dem Fridolinweg in der Feldberger Seenlandschaft - einer abwechslungsreichen Tagestour. mehr

Keinen Bock auf Ball: das ruhige Alternativprogramm zur FIFA Fußball-WM

Zu den Fußballspielen bei der FIFA Fußball-WM gehören Jubel, Trubel, Heiterkeit, nicht nur bei den öffentlichen Großveranstaltungen. Wer darauf keine Lust hat, für den werden in dieser Sendung drei Orte vorgestellt, an denen es in dieser Zeit definitiv ruhig bleibt.

Fünf Fakten: Kartoffelchips

Warum machen Kartoffelchips dick? Gibt es gesunde Alternativen zu den Chips aus dem Supermarkt? Wo kommen sie eigentlich ursprünglich her? Und was hat es mit Acrylamid in den Chips auf sich? Fünf Fakten rund um den salzigen Snack.

Markt

Warum Kartoffelchips "süchtig" machen

Kartoffelchips können "süchtig" machen. Denn einige Hersteller verwenden Inhaltsstoffe, die den Appetit anregen - auch in neuen Sorten mit exotischem Geschmack. mehr

Pfannenbrot: gluten- und laktosefrei

Aufgrund der vielen Lebensmittelunverträglichkeiten ihrer Tochter hat Maria Perna für sie ein Pfannenbrot entwickelt, das sie essen kann, ohne davon jedes Mal Magenkrämpfe zu bekommen. Inzwischen verkauft sie ihr Pfannenbrot als fertige Mischung und bietet Kochkurse zu Hause an.

Foodtrucks: kulinarische Streetfood-Reise durch die Länder der FIFA Fußball-WM

Während der FIFA Fußball-WM hat der Fußball Vorrang, gesundes Essen rückt meist in den Hintergrund. In diesen Wochen haben Foodtrucks Hochsaison. Bei einer Foodtruck-Session auf dem Spielbudenplatz in Hamburg zeigen viele Teilnehmerländer, was sie kulinarisch auf der Pfanne haben.

Eis vom kalten Stein

Vor einiger Zeit ist der Trend aus Amerika nach Deutschland gekommen, auch in die Innenstadt von Osnabrück: Eiscreme vom kalten Stein. Das Innenleben der Eiskugel kann jeder nach eigenem Geschmack füllen, süß, sauer, salzig. Die Auswahl im schlecks reicht von frischer Minze und Himbeeren über Marshmallows und Brownies bis hin zu Wackelpudding, Eierlikör und Salzstangen. Und ein Weltmeistereis gibt es auch.

Ausflugstipp: Baden auf der Insel Kaninchenwerder, auf dem Weg in die UNESCO Welterbeliste

Die schönsten Badestellen in Mecklenburg-Vorpommern sind wegen ihrer angenehmen Wassertemperatur immer noch die Binnenseen. Sehr ruhige und romantische Badestellen mitten in der Natur finden sich auf der Insel Kaninchenwerder. Die Insel liegt mitten im Schweriner See, eine gute halbe Stunde per Boot vom Schweriner Schloss entfernt. Sie gehört zum Residenzensemble der Stadt, für das Aufnahmeverfahren ins UNESCO-Weltkulturerbe läuft. Auf Kaninchenwerder ist Baden in völliger Ruhe möglich mit Blick auf Schwerins schöne Schlosssilhouette.

Ratgeber Reise

Kaninchenwerder: Naturidyll im Schweriner See

Drei Kilometer vom Schweriner Schloss entfernt liegt Kaninchenwerder. Wer mit dem Ausflugsschiff auf die Insel übersetzt, kann dort baden und das Naturschutzgebiet zu Fuß erkunden. mehr

Sport
Link

FIFA WM 2018 bei sportschau.de

Livestreams, Liveticker, Videos: Alle Informationen rund um die FIFA Fußball-WM in Russland bei sportschau.de. extern

Leitung der Sendung
Andrea Lütke
Redaktionsleiter/in
Susanne Wachhaus
Redaktion
Thomas Kensy
Kerstin Patzschke-Schulz
Moderation
Britta von Lucke
Produktionsleiter/in
Thomas Kay