Hallo Niedersachsen

Ein Thema der Sendung: Alpakas gegen Corona - Göttinger Forscher entwickeln Medikament

Mittwoch, 28. Juli 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 29. Juli 2021, 02:45 bis 03:15 Uhr
Donnerstag, 29. Juli 2021, 11:00 bis 11:30 Uhr

Unsere Beiträge:

Weitere Informationen:

Weitere Informationen
Eine Bildcollage zeigt ein Modell der Nanobodies neben einem Lama. © Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie/Thomas Güttler/Carmen Rotte Foto: Thomas Güttler/Carmen Rotte

Göttinger entwickeln Corona-Antikörper mithilfe von Alpakas

Forschende in Göttingen haben Mini-Antikörper gegen das Coronavirus entwickelt. Die Nanobodies stammen aus Alpakas. mehr

Skulptur: Frau hält sich eine Hand vor die Scham. © picture-alliance / Godong

Synapsen: Geschlecht, Gender, Wissenschaft

Lange haben Forschungsergebnisse zur Diskriminierung von Frauen beigetragen. Mittlerweile ist bewiesen, dass auch das Geschlecht nicht immer eindeutig zu definieren ist. mehr

Das Bild zeigt eine Nashornmutter mit ihrem Nachwuchs im Serengeti-Park in Hodenhagen. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Serengeti-Park: Breitmaulnashorn-Kinder toben im Freigehege

Am Mittwoch wurden die Jungtiere erstmals aus dem Stall gelassen. Ab Montag sind sie täglich für Besucher zu sehen. mehr

Eine alte Aufnahme in schwarz-weiß. Ein alter Mercedes-Reisebus fährt in Richtung Kamera.
4 Min

Reisen in den 1960er-Jahren: Busreise an den Dümmer

Die Urlaubsgäste kamen in großen Gruppen und blieben nur bis zum Nachmittag. Strandlust-Gastronom Horst Finke erinnert sich. 4 Min

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Susanne Wachhaus
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt