Gendergerechte Sprache: Wut zur Lücke

Sendung: extra 3 | 08.04.2021 | 22:50 Uhr 10 Min

Für die einen ist das Gendern eine Frage der Höflichkeit, für die anderen ist es Sprachverhunzung, linksgrüne Diktatur und der Untergang des Abendlandes. Für Gender-Gegner*innen ist das Sternchen oder der Doppelpunkt eine hundsgemeine Verhunzung der deutschen Sprache. Viele Zuschriften an extra3 kommen in einer Form, die zeigt, dass es nicht schlecht wäre, die Menschen mit Sternchen oder Doppelpunkt wieder vorsichtig an den Gebrauch von Satzzeichen heranzuführen. #Gendern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/Gendergerechte-Sprache-Wut-zur-Luecke,extra19472.html

Aus dieser Sendung

Vorschaubild der ganzen Sendung mit Christian Ehring
45 Min
Torsten Sträter
6 Min
Christian Ehring
4 Min
Die Essensverbotszone ist mit einem roten Pfeil markiert.
3 Min
Polizei? LOL!
6 Min
Bund der Steuervermeider.
9 Min
Torsten Sträter
3 Min
Die extra 3-Familie
2 Min
Bund der Steuervermeider.
3 Min
Gendern im Mittelalter, der Hofnarr und der König.
3 Min